Go Back
+ servings

Zwetschgenmus- Latwerge

Bisher keine Bewertung
Vorbereitungszeit 13 Stdn.
Zubereitungszeit 4 Stdn. 30 Min.
Gericht Beilage, Frühstück, Kleinigkeit
Land & Region Deutschland
Portionen 20 Portionen a 230ml

Equipment

  • Pürierstab

Zutaten
  

  • 4,5 kg Zwetschgen
  • 100-150 g Zucker pro kg Früchte je nachdem wie süß die Früchte sind
  • 2 EL Lebkuchengewürz

Anleitungen
 

  • Als erstes werden die Zwetschgen gewaschen, halbiert und entkernt. Dann wird je nach Süße der Früchte der Zucker abgewogen und dazugegeben. Die Zwetschgen bleiben jetzt über Nacht im Kühlschrank, damit sie durchzuziehen.
  • Am nächsten Tag wird die erste Lage der Zwetschgen mit der Schnittfläche nach unten in den Topf eingeschichtet. Die restlichen Zwetschgen vermischt Ihr dann mit dem Lebkuchengewürz und gebt sie auch in den Topf.
  • Das Ganze lasst Ihr jetzt ohne Deckel bei ca. 180 Grad Ober- und Unterhitze im Backofen, oder indirekter Hitze auf dem Grill köcheln.
  • Danach reduziert Ihr die Temperatur auf ca. 140 Grad und gart das Zwetschgenmus- Latwerge noch für ca. 3 Stunden fertig, bis es eingekocht ist.
  • Nach der Zeit kann das Mus das erste Mal umgerührt werden.
  • Je nach Geschmack könnt Ihr das Mus jetzt noch mit einem Pürierstab durchmixen.
  • Dann wird das Zwetschgenmus Latwerge direkt heiß in Gläser gefüllt und ist so für mehrere Wochen, kühl gelagert, haltbar.
Tried this recipe?Let us know how it was!