Burger Bomb

Burger Bomb

Burger Bomb

Schnellmalgekochts Dreikäse-Bacon-Spinat (natürlich Spinat, der Spinat macht ihn gesund!)- Burger Bomb.

Diese Burger Bomb hat ihren Namen absolut verdient. Eines können wir Euch versprechen, es lohnt sich jeder Bissen und der Geschmack wird Euch umhauen und auch rein optisch ist die Burger Bomb ein absoluter Hingucker.

Burger Bomb Anschnitt

So, jetzt habt Ihr Hunger und wollt bestimmt wissen wie Ihr so ein Teil hinbekommt. Wir wollen mal nicht so sein und haben hier für Euch das Rezept.

Zubereitung

Zuerst brauchen wir einen Burger Bun Teig. Dafür haben uns für eine festere Variante ohne Ei entschieden.

Für drei große Bomben braucht Ihr:

1 EL Zucker 1 Würfel Hefe, 350ml lauwarmes Wasser, 550g Mehl, 2 TL Salz, 80g weiche Butter

Alle Zutaten werden miteinander verknetet und der Teig wird 60 Minuten lang an einen warmen Ort gehen gelassen. Nach dem Gehen wird der Teig in drei gleiche Teile geteilt.

Burger Bomb Teig um Patty

Das Patty

So der erste Schritt zum heiligen Gral der Burger habt ihr nun hinter Euch gebracht. Aber es liegt noch ein Weg vor Euch, deshalb heißt es nicht zaudern sondern ran ans Patty!

Dafür braucht Ihr:

750g Rinderhack,  Cheddar,  Bacon in Scheiben

Aus 250g Rinderhack wird ein Burgerpatty geformt und mit dem Cheddar gefüllt. Wir haben dafür die Stufz Burgerpresse benutzt. Jetzt wird das gefüllte Hack mit dem Bacon umwickelt. Das Ganze wird ca. 4 Minuten auf der Plancha  gegrillt.

Weitere Zutaten für die Füllung der Bombe sind:

1 Zwiebel in Ringe geschnitten, 1 große Tomate in Scheiben geschnitten, Gorgonzola, Mozzarella und natürlich den Blattspinat

Jetzt aus einem Teil (ca. die Hälfte)einer Teigportion die Unterseite des Burgers formen und wie in der Collage gezeigt belegen.

Burger Bomb Belag Schichten

Dann kommt die die zweite Hälfte auf die Füllung und die Burger Bοmb wird an den Seiten gut verschlossen. Der Burger wird jetzt nochmal ca.30 Minutengehen gelassen, mit dem Eigelb Milch Gemisch bestrichen und mit dem Sesam bestreut.

Ihr müsst jetzt ganz ruhig bleiben, denn bald habt Ihr es geschafft. Im letzten Schritt kommt die Burger Bomb bei 180 Grad Innenraumtemperatur für ca.30 Minuten auf die Plancha.

Der Burger könnt Ihr auch ganz einfach ohne Grill machen, die Pattys packt Ihr dann in die Pfanne und die Burger Bomb backt Ihr bei 160 Grad Unter- Oberhitze 30 Minuten im Backofen.

Gewürze etc.

Falls Ihr jetzt denken solltet die haben ja die Gewürze und die leckeren Dipsaucen vergessen, so müssen wir Euch jetzt enttäuschen. Wir haben nix extra dran gemacht und fanden den Geschmack durch den Käse und den Bacon richtig aromatisch und lecker. Dass liegt eben auch an der Besonderheit der Burger Bombe, als geschlossener Burger. So kann nix rauslaufen und der Geschmack bleibt drinnen.

Burger Bomb

Soooooo, Eure Dreikäse- Bacon- Spinat – Burger Bombe ist jetzt bestimmt fertig. Da wollen wir das junge Glück nicht länger stören und wünschen Euch einen guten Appetit!

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken


1 thought on “Burger Bomb”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.