Lynchburg Lemonade

Lynchburg Lemonade

Lynchburg Lemonade

Habt Ihr schon einmal Lynchburg Lemonade probiert? Die „Limonade“ ist ein Mixgetränk aus Jack Daniels, Triple Sec und Sprite. Genau das richtige für einen warmen Tag am Grill.

Wir waren ein bisschen sprachlos als wir gelesen haben, dass die Lynchburg Lemonade kreiert wurde weil die Stadt Lynchburg seit 1909 in einem Dry-County liegt (laut der Website von Jack Daniels) und daher kein Alkohol ausgeschenkt und getrunken werden darf. Also wird den Gästen im Moore County eine hausgemachte „Limonade“ serviert.

Die Jack Daniels Destillerie hat eine Ausnahmegenehmigung, dass Sie zur Mitnahme Flaschen mit Whisky an Touristen verkaufen darf, jedoch nicht an Sonntagen.

Zutaten für 1 Glas:

  • 4cl Jack Daniels
  • 2cl Triple Sec
  • 1 Schuss Zitronen- und/oder Limettensaft
  • Eiswürfel
  • Sprite
  • Zitronen- und/oder Limettenscheiben

Die Eiswürfel werden in ein Glas gegeben, die Zitronen-oder Limettenscheibe kommen dazu. Jetzt den Jacky, den Triple Sec und den Saft dazugeben, noch mit Sprite auffüllen und fertig ist die „Limonade“ für Erwachsene.

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken


2 thoughts on “Lynchburg Lemonade”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.