Chimichurri Butter

Chimichurri Butter

Chimichurri Butter

Die Chimichurri Sauce kommt ursprünglich aus Argentinien und wird mit gegrilltem Rindfleisch gegessen. Sie besteht unter andrem aus verschiedenen Kräutern und Knoblauch und wird klassisch mit Essig und Öl angesetzt. Da wir große Fans von allen Arten an Gewürzbuttern sind, kam uns der Gedanke eine Chimichurri Butter herzustellen. Die Butter passt mit ihrer leichten Süße perfekt zu gegrillten dry aged Steaks. Sie unterstützt den Geschmack des Fleisches ohne ihn zu überdecken. Die Chimichurri Butter könnt Ihr sehr gut zu gegrilltem oder gebratenem Geflügel und Fisch, wie z.B. Lachs, servieren.

Zutaten für eine Portion:

  • 125g Butter
  • den Schalenabrieb einer halben Zitrone
  • 1-2 Teelöffel Zitronensaft
  • 1-2 Teelöffel Ahornsirup
  • 3-4 Esslöffel gehackte Kräuter Eurer Wahl (z.B. glatte Petersilie, Schnittlauch, Koriander)
  • 1-2 Esslöffel Chimchurri Gewürz (wir hatten Chimichurri von Royal Spice)
  • Salz
  • Chilipulver

 

Ihr mischt die ersten sechs Zutaten in einer Schüssel zur Chimichurri Butter und schmeckt die Butter noch mit Salz ab. Je nachdem wie scharf Ihr die Chimichurri Butter haben wollt, gebt Ihr noch Chilipulver dazu.

 Chimichurri Butter 

 

Unser Tipp für Euch:

Am besten bereitet Ihr die Butter mindestens zwei Stunden bevor Ihr sie essen wollt vor, damit die Kräuter und Gewürze aus dem Chimichurri Gewürz etwas quellen können.

 

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken


2 thoughts on “Chimichurri Butter”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.