Kräutercremesuppe mit Lachs

Kräutercremesuppe mit Lachs

Wir sind immer wieder auf der Suche nach Gerichten, die super in die verschiedenen Jahreszeiten passen und für den Frühling hatten wir die Idee zu einer leckeren frühlingsfrischen Kräutersuppe. In diese sollte dann auch noch eine leckere Einlage und wir haben uns für ein sous vide gegartes Lachsfilet entschieden. Also lautet unser leckeres Frühlingsgericht Kräutercremesuppe mit Lachs.

Wir haben und dafür entschieden den Lachs ohne weitere Zugaben im Beutel sous side zu garen, um den puren Geschmack des Fisches möglichst unverfälscht auf dem Teller zu haben. Ihr könnt nach Geschmack auch noch Kräuter usw. dazu geben.

Die Kräutercremesuppe mit Lachs könnt Ihr auch mit gebratenem Lachs oder auch anderen Fischsorten genießen. Das sous vide Garen ist nicht zwingend erforderlich.

 

Hier die Zutaten für die Kräutercremesuppe mit Lachs:

Für die gebundene Suppe:

  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 gehäufter Esslöffel Mehl
  • 4 Frühlingszwiebeln in feine Ringe geschnitten
  • 2 Bund Kräuter Eurer Wahl (wir haben Dill und Petersilie genommen) grob gehackt
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 2 Esslöffel Schmand
  • den Schalenabrieb einer halben Zitrone
  • Pfeffer/Salz

Die Frühlingszwiebeln bratet Ihr in der Butter ganz kurz an. Dann gebt ihr das Mehl dazu und verrührt das Ganze gut. Das macht Ihr, damit sich da Mehl ohne Klümpchen mit der Butter verbindet. Jetzt gießt Ihr die Brühe dazu und rührt am besten mit einem Schneebesen alles gut durch. Die Suppe lasst Ihr jetzt aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.

Den Lachs vakuumiert Ihr in einen geeigneten Vakuumbeutel und gebt Ihn für 20 Minuten bei 45-48 Grad in das sous side Wasserbad. Mit dieser Einstellung bleibt der Lachs sehr saftig und schön glasig. Wer den Lachs glasiger mag, geht auf 45 Grad, wer Ihn etwas weniger glasig haben möchte, wählt 48 Grad.

Kurz vor dem servieren gebt Ihr den Schmand und die grob gehackten Kräuter zur heißen Suppe und mixt alles mit einem Stabmixer durch. Dann schmeckt ihr die Kräutercremesuppe noch mit Pfeffer und Salz ab und gebt den Zitronenabrieb dazu. Den Lachs befreit Ihr dann aus dem Vakuumbeutel.

Zum servieren richtet Ihr die Kräutercremesuppe mit Lachs in einem Suppenteller an, gebt den Lachs hinein und würzt alles mit Eurem Lieblings-Fischgewürz, oder mit Pfeffer und Salz. Gegebenenfalls müsst Ihr den Lachs noch von seiner Haut und der braunen Transchicht unter der Haut befreien.

Unser Tipp für Euch:

Wenn Ihr ein leckeres Brot, oder Brötchen zur Suppe wollt, probiert doch mal unser Ciabatta Rezept.

Und allen die mehr Lust auf Fisch haben können wir unser Fischcurry nur wärmstens empfehlen.

 

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.