Polentataler mit Pilzen und geschmolzenen Tomaten

Polentataler mit Pilzen und geschmolzenen Tomaten

Polentataler mit Pilzen und geschmolzenen Tomaten

Bei dem leckeren Gericht Polentataler mit Pilzen und geschmolzenen Tomaten treffen sich der frühe Herbst und der Spätsommer auf Eurem Teller. Dieses vegetarische Mahlzeit könnt Ihr ganz einfach auf dem Grill und auf dem Herd zubereiten. Wir hatten großes Glück, dass unsere liebe Nachbarin Frau K. im Wald Pilze sammeln war. Aus diesem Grund konnten wir für das Gericht ganz frische Steinpilze nehmen.
Ihr könnt für die Polentataler mit Pilzen und geschmolzenen Tomaten aber jede Pilzart nehmen, die sich gut braten lässt (z.B. Champignons, Austernpilze, Kräutersaitlinge oder Pfifferlinge).

Zuerst fangt Ihr mit den Polentatalern an.

Zutaten für die Polentataler:

  • 200g Polenta
  • 2 Eigelb
  • 250ml Milch
  • 250ml Brühe
  • 2 Esslöffel Öl
  • 30g Butter
  • 50g Parmesankäse fein gerieben
  • Salz

Gebt die Milch und die Brühe in einen Kochtopf und bringt diese zum kochen. Jetzt nehmt Ihr den Topf kurz von der heißen Platte und rührt schnell die Polenta ein. Schiebt den Topf zurück auf die Platte und lasst die Polenta unter ständigem Rühren kurz aufkochen. Nun rührt Ihr den Parmesan und die Butter in die Masse ein und lasst sie etwas abkühlen. Dann rührt Ihr noch schnell die beiden Eigelbe unter. Jetzt schmeckt Ihr die Polenta mit Salz ab und streicht sie dann etwa 1-2 cm dick in eine flache geölte Form, damit sie fest wird.

Wenn die Polenta erkaltet und fest ist, stecht Ihr mit einer Form Taler aus. Ihr könnt auch mit den Händen die Taler formen, ähnlich wie Frikadellen. Danach ölt Ihr die Polentataler von beiden Seiten gut ein und backt sie direkt in einer Pfanne oder grillt sie bis sie eine schöne braune Farbe bekommen haben.

Während die Polenta fest wird könnt Ihr Euch um die geschmolzenen Tomaten und die Pilze kümmern.

Zutaten für die geschmolzenen Tomaten:

  • Eine handvoll Cocktailtomaten
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Prise Pfeffer
  • Frischer Thymain
  • 1 Esslöffel Balsamico Essig
  • 1 Prise Salz

Gebt alle Zutaten zusammen in eine feuerfeste Form und stellt sie bei 180-200 Grad für 10 Minuten bei indirekter Hitze auf den Grill (mit geschlossenem Deckel), oder in den Backofen.

Pilze:

  • Eine handvoll Pilze nach Eurer Wahl
  • 1-2 Esslöffel Öl
  • Pfeffer, Salz

Putzt die Pilze und bratet oder grillt sie (z.B. auf der Plancha), bis sie goldbraun sind. Danach schmeckt Ihr die Pilze mit Pfeffer und Salz ab.

Dekorartion:

  • Pinienkerne

Zum Schluss röstet Ihr die Pinenkene ohne Öl in einer Pfanne auf dem Herd oder Grill an.

Als letztes richtet alle Komponenten auf einem Teller an und Ihr habt Polentataler mit Pilzen und geschmolzenen Tomaten gezaubert; ein großartiges vegetarisches Gericht.

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken


1 thought on “Polentataler mit Pilzen und geschmolzenen Tomaten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.