Sesam Hähnchenspieße

Sesam Hähnchenspieße

Sesam Hähnchenspieße

Die Sesam Hähnchenspieße könnt Ihr zu fast allen asisatischen Wokgerichten in die Pfanne oder auf den Grill legen. Sie sind auch als ganz eigenes Gericht mit z.B Erdnuss- oder süßer Chilisauce ein Gedicht.

Für 5-6 Spieße von ca. 20 cm braucht Ihr:

Stellt zuallererst eine Portion schnellmalgekochts one for all Asian Marinade her. Das Rezept findet Ihr hier in der Rubrik Marianden.

Das Fleisch für die Sesam Hähnchenspieße mariniert Ihr mindestens eine Stunde in der schnellmalgekochts one for all Asian Marinade. Ihr könnt sie aber auch über Nacht drin lassen.

Sesam Hähnchenspieße

Jetzt holt Ihr das Fleisch aus der Marinade. Spießt sie auf  Eure ausgesuchten Spieße auf und schon können die Sesam Hähnchenspieße auf den Grill. Nach einmal Wenden und je nach der Dicke Eures Fleisches grillt Ihr die Seasam Hähnchespieße 2-4 Minuten von jeder Seite bei 180 Grad direkter Hitze. Wenn Ihr keinen Grill zur Verfügung habt, könnt Ihr die Teile auch gut in der Pfanne in etwas Öl braten.

Sesam Hähnchenspieße

Im nächsten Schritt kocht Ihr die Marinade in einem kleinen Topf ein, bis ihre Konsistenz sirupartig ist. Ihr stellt sozusagen einen Lack her.

Den Sesam röstet Ihr ohne Öl in einer Pfanne schön goldbraun an.

Sesam Hähnchenspieße

Wenn die Sesam Hähnchenspieße fertig gegart sind, bepinselt Ihr sie mit dem eingekochten Lack aus schnellmalgekochts one for all Asian Marinade.

Zum Schluss vollendet Ihr Eure Sesam Hähnchenspieße, indem Ihr Sie in dem Sesam wendet. Die Spieße solltet Ihr nun sofort servieren.

Sesam Hähnchenspieße Sesam Hähnchenspieße

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken


2 thoughts on “Sesam Hähnchenspieße”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.