Toad in the hole

Toad in the hole

Toad in the hole

Toad in the hole oder übersetzt “Kröte im Loch” ist ein Klassiker aus der englischen Küche. Ihr müsst jetzt aber keinen Bedenken wegen der Zubereitung haben und Ihr müsst nicht auch nicht vor die Tür und Frösche fangen. Toad in the Hole wird aus Bratwürsten und einem herzhaften Teig aus Eiern und Mehl gemacht.
Diesen Klassiker gibt es in vielen Varianten und wahrscheinlich hat jeder englische Haushalt sein eigenes Familienezept. Wir haben hier für Euch die klassische Variante und haben Euch ein paar Möglichkeiten aufgeschrieben, um das Rezept leicht abzuwandeln.

Servieren könnt Ihr Euer Toad in the Hole mit einer braunen Zwiebelsauce und/oder Senf.  Als Beilagen könnt ihr ganz traditionell Gemüse und Kartoffelpüree dazu machen.

Das Rezept ist sowohl für den Backofen, als auch für denGrill geeignet. Wir haben eine gusseiserne Pfanne genutzt. Ihr könnt aber auch eine beliebige Auflaufform nehmen.

Die Zutaten für die Zubereitung in einer 20cm Pfanne:

Toad in the hole

Als erstes bereitet Ihr den Teig zu. Hierfür verrührt Ihr die Eier und die Milch mit dem Mehl und gebt Salz und den Pfeffer hinzu. Den Teig solltet Ihr jetzt mindestens 30 Minuten quellen lassen.

Toad in the hole

In der Zwischenzeit grillt Ihr Eure Bratwürste, oder bratet sie in Öl bis sie eine schöne braune Farbe haben. Nachdem der Teig gequollen ist gießt Ihr ihn über die Bratwürste und backt oder grillt (bei geschlossenen Deckel) euer Toad in the Hole bei 220 Grad für ca. 25 Minuten. Fertig ist der englische Klassiker, wenn der Teig schön aufgegangen ist und eine goldbraune Kruste hat.

Toad in the hole Toad in the hole Toad in the hole

Unser Tipp für Euch:

Als Möglichkeiten um das Rezept zu erweitern eigen sich beispielsweise

  • Senf
  • Thymian
  • Zwiebel
  • Käse

im Teig.  Manchmal wird dem Teig auch etwas Backpulver hinzu geben. Probiert es einfach aus welche Variante Euch am besten schmeckt und schreibt uns Eure Vorschläge in die Kommentare.

 

Guten Appetit!

Toad in the hole Toad in the hole

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.