Cheesy Double Beef Burger

Cheesy Double Beef Burger

Nachdem wir unseren ersten Beef Bacon selbst gemacht haben, hatten wir die Idee für einen Burger, der rein aus Rindfleisch besteht und auf dem trotzdem Bacon ist. So entstand die Idee zu unserem Cheesy Double Beef Burger.
Der Burger ist ziemlich mächtig und versteckt den Käse erstmal. Aber einmal angebissen gibt es kein Halten mehr und er entfaltet seine volle Beef und Cheese Power. Und davon hat er ziemlich viel 🙂

Zutaten für vier Burger:

  • 1.100g Rinderhackfleisch
  • 4 Scheiben Beef Bacon in ca. 2mm Stärke geschnitten (es geht auch der Bacon vom Schwein)
  • 250g Cheddar in Würfel geschnitten
  • 1 Fleischtomate in dicke Scheiben geschnitten
  • 1-2 Gemüsezwiebeln in dicke Ringe geschnitten
  • Pfeffer
  • Salz
  • 8 Esslöffel BBQ Sauce ( wir hatten die Dirty Harry Sauce von Münchner Kindel)
  • 4 Classic Brioche Burger Buns (das Rezept findet Ihr hier)
  • Speiseöl

Zuerst bereitet Ihr die Zwiebeln vor, indem Ihr sie von beiden Seiten leicht einölt und salzt. Wir haben die Ringe vor dem einölen auf Spieße gesteckt, damit sie nicht so leicht auseinander fallen können. Ihr könnt die Zwiebelringe aber auch einzeln Grillen, oder in der Pfanne braten.

Beef ´n´ Cheese

Dann teilt Ihr das Hackfleisch für den Cheesy Double Beef Burger in vier Portionen. Diese vier Portionen teilt Ihr dann in einen 180g und  100g Teil auf. Die größere Portion nehmt Ihr für die Unterseite des Burgers  und die kleine Portion für oben. Wir haben eine spezielle Burgerpresse genutzt aber Ihr könnt die Burger natürlich auch ohne Presse füllen und formen. Zuerst formt Ihr den Teil für die Unterseite des Pattys mit einer Mulde, gebt dann die Käsewürfel darauf und formt Ihr die Oberseite und fügt beide Teile zusammen. Die Pattys werden jetzt leicht eingeölt und Ihr stellt sie am Besten bis zum Grillen oder Braten in den Kühlschrank.

Im nächsten Schritt grillt oder bratet Ihr die Zwiebelringe bei kleiner Hitze bis sie weich und leicht gebräunt sind und stellt sie dann warm. Jetzt kommen das eingeölte Hackfleischpatty und der Bacon auf den Grill, oder in die Pfanne. Den Bacon gart Ihr bis er schön knusprig ist und die Patties bis zu Eurem gewünschten Gargrad. Grundsätzlich empfehlen wir Euch, Eure Patties nicht ganz durchzubraten. Dann wird das Hackfleisch schnell trocken und krümelig.
Nach dem Braten wird das Hackfleisch mit Pfeffer und Salz bestreut.

 

Jetzt könnt Ihr mit dem Belegen Eures Cheesy Double Beef Burger beginnen indem Ihr auf die Unterseite des Buns die BBQ Sauce, darauf den Zwiebelring und dann das Patty legt. Oben auf das Patty kommt dann noch der Bacon und die Tomatenscheibe (ja, Gemüse muss sein 😉 ). Zum Schluss kommt noch der Bundeckel drauf und fertig ist Euer Cheesy Double Beef Burger.