Karamell Flan Sous Vide

Karamell Flan Sous Vide

Ein mehrgängiges Menü )aus der Küche, oder vom Grill) ist eine Menge Arbeit und man muss alle Schritte sorgfältig planen und aufeinander abstimmen, damit man alle Gerichte zum richtigen Zeitpunkt auf den Tisch bekommt.
Wir waren schon länger auf der Suche nach einer wirklich tollen Nachspeise, die einfach zubereitet ist und idealerweise schon vorportioniert. Im allerbesten Fall stellt dieser Nachtisch dann am Ende des Menüs geschmacklich noch mal ein Highlight dar. Dazu kam noch, dass wir auch unbedingt mal wieder einen Nachtisch aus dem Sous Vide Garer zaubern wollten.
Nach ein paar Überlegungen in der Kreativzentrale von schnellmalgekocht hatten wir dann die Idee einen Karamell Flan Sous Vide zu machen.

Wir haben uns bei dem Flan für die Sous Vide Garmethode entschieden, da wir die Portionen einzeln im Twist Off Glas machen wollten. Der Vorteil dabei ist, dass Ihr die fertigen Portionen schon im Kühlschrank habt und diese dann nur noch aus dem Glas stürzen müsst. Ihr könnt den Karamell Flan Sous Vide auch herkömmlich im Wasserbad im Backofen machen. Dafür backt ihr den Flan für ca. 60 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze im Wasserbad.

Für 6-8 Portionen:

  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch
  • 200ml Sahne
  • 200ml Milch
  • 200g braunen Zucker
  • 120ml Wasser
  • 4 Eier
  • Granatapfelkerne
  • Amarettini
  • 6-8 Twist Off Gläser

Karamell Flan Sous Vide

 

Ihr beginnt mit dem Karamell Flan Sous Vide indem Ihr den braunen Zucker in einem kleinen Topf im Wasser auflöst und dann für ca. 10 Minuten einkochen lasst. Der Zucker sollte dabei karamellisieren und das Wasser soll am Ende verkocht sein.

Karamell Flan Sous Vide

Als nächstest schlagt Ihr mit der Küchenmaschine die gezucktere Kondensmilch mit den Eiern , der Milch und der Sahne auf. Jetzt teilt Ihr das noch warme und dadurch zähflüssige Karamell gleichmäßig auf die Twist Off Gläser auf. Im nächsten Schritt gebt Ihr die Milch-Eier Mischung auf das Karamell und schraubt die Gläser fest zu (kontrolliert nach dem Zuschrauben am besten noch einmal jedes Glas kurz).

Karamell Flan Sous Vide Karamell Flan Sous Vide Karamell Flan Sous Vide Karamell Flan Sous Vide Karamell Flan Sous Vide

Die Gläser kommen jetzt bei 82 Grad für zwei Stunden ins Sous Vide Wasserbad. Nachdem der Karamell Flan Sous Vide abgekühlt ist könnt Ihr ihn bis zur weiteren Verwendung im Kühlschrank aufbewahren. Er schmeckt am besten, wenn er vor dem servieren noch etwas durchziehen kann.

Karamell Flan Sous Vide Karamell Flan Sous Vide

Jetzt geht es an das Servieren Karamell Flan Sous Vide. Dafür schneidet Ihr mit einem feinen Messer an der Innenseite des Glases einmal herum um den Flan zu lösen und stürzt ihn auf einen Teller, oder in eine kleine Dessertschale. Dann haben wir unseren Teller noch mit Amarettinibröseln und Granatapfelkernen dekoriert. Zusammen hat es dann hervorragend geschmeckt.

Karamell Flan Sous Vide Karamell Flan Sous Vide

Unser Tipp für Euch:

Probiert doch mal verschiedene “Geschmacksinfusionen” für Euren Karamell Flan Sous Vide aus (z.B. Zimt, Amaretto, Vanille, Tonka-Bohne oder Espresso). Dazu ersetzt Ihr einfach einen Teil der Milch durch den Likör, das Gewürz oder den Kaffee.

Der Flan lässt sich auch hervorragend einige Tage einfrieren und ist dann nach dem Auftauen im Kühlschrank direkt servierfertig.

Weitere tolle Nachspeisen aus dem Glas haben wir mit dem New York Cheese Cake Sous Vide und der Dulce de Lece  für Euch .