Cacik Joghurtdip

Cacik Joghurtdip

Den Cacik Joghurtdip könnt Ihr super zu Gerichten wie Köfte oder dem Bulgursalat essen. Vom normalen Tsatsiki mit Gurke unterscheidet sich der Dip durch den fein gehackten Dill. Das gibt dem Cacik eine wirklich frische Geschmacksnote. Er ist ein  leckerer Klassiker der türkischen Küche.

Diese Zutaten braucht Ihr für zwei Portionen Cacik Joghurtdip:

  • 250g Joghurt 10% Fett
  • ½ Gurke ohne Kerne oder 1 Minigurke geraspelt
  • ½-1 Knoblauchzehe in sehr feine Würfelchen geschnitten
  • ½ Bund Dill sehr fein gehackt
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • Salz

Cacik Joghurtdip

Die Zutaten verrührt Ihr alle in einer Schüssel und lasst den Cacik Jogurtdip eine Weile  durchziehen.

Cacik Joghurtdip Cacik Joghurtdip

Unser Tipp für Euch:

Macht Euch am Besten die Mühe und schneidet den Knoblauch in sehr feine Würfel, anstatt Ihn zu pressen. Den Unterschied werdet Ihr sofort schmecken, da klein geschnittener Knoblauch weniger streng schmeckt als gepresster Knoblauch.

Probiert doch auch einmal den Ajvar oder die Kicherebsencreme.

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.