Cincinnati Chili

Cincinnati Chili

Mit dem Cincinnati Chili haben wir etwas ganz besonderes für Euch. Es ist nich das typische Chili das Ihr schon hundert mal gegessen habt das Cincinnati Chili ist eine Gewürzbombe und wird mit Spaghetti und verschiedenen Toppings serviert.

Laut Wikipedia wurde das Chili, dass schon etwas an eine abgewandelte Bolognese Sauce erinnert, von mazedonischen Einwanderern nach Cincinnati mitgebracht. Mittlerweile ist es jedoch in einigen Regionen in den USA verbreitet. Unteranderem auch in Florida, wo wir schon einige Male in Urlaub waren.

Das Chili wird klassischerweise mit Spaghetti serviert und dann könnt ihr Euch je nach Eurem Geschmack noch die Toppings auf das Cincinnati Chili packen. Je nachdem wie Ihr Euren Teller gestaltet habt ihr ein two way bis five way Cincinnati Chili.

Wir haben das Chili in einem Dutch Oven gekocht. Ihr könnt es aber genauso gut in einem Topf auf dem Herd zubereiten. Die Zubereitungszeit inklusive Kochzeit beträgt etwa 2,5 Stunden.

Zutaten für das Cincinnati Chili:

  • 1,5kg Rinderhackfleisch
  • 2 Zwiebeln in feine Würfel geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen in feine Würfel geschnitten
  • 1- 2 Esslöffel Chilipulver
  • jeweils 1 Esslöffel Zimt gemahlen und Piment gemahlen
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmel
  • 2-3 Lorbeerblätter (je nach Größe)
  • 1 Teelöffel Koriander gemahlen
  • 1 Teelöffel Pfeffer gemahlen
  • 1-2 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Worcestershire Sauce
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 2 Dosen Schältomaten
  • 2 Esslöffel Speiseöl
  • 750ml Brühe
  • 500ml Wasser
  • Spaghetti

Cincinnati Chili

Toppings für das Cincinnati Chili:

  • Zwiebelwürfelchen
  • Kidney Bohnen
  • geriebener Cheddar 

Cincinnati Chili

Als erstes bratet ihr das Hackfleisch in dem Speiseöl an. Dann schiebt ihr das Fleisch auf die Seite und bratet die Zwiebeln und den Knoblauch mit an. Dann gebt Ihr, bis auf das Kakaopulver, die pulvrigen Gewürze dazu und bratet sie kurz mit an. Jetzt löscht Ihr das Fleisch mit der Brühe und dem Wasser ab und gebt die Schältomaten, die Worcestershire Sauce, die Lorbeerblätter, den Essig und das Kakaopulver dazu und rührt alles durch.

Cincinnati Chili Cincinnati Chili Cincinnati Chili Cincinnati Chili Cincinnati Chili Cincinnati Chili

Das Cincinnati Chili lasst Ihr jetzt für ca. 2 Stunden leicht köcheln. Schaut dabei immer mal wieder, ob noch genug Flüssigkeit im Topf ist und gebt evtl. noch etwas Wasser nach.

Cincinnati Chili

Nach der Kochzeit schmeckt Ihr das Chili noch einmal ab und dann ist es auch schon fertig.

Jetzt müsst Ihr nur noch die Spaghetti kochen und die Toppings vorbereiten.

Das Servieren des Cincinnati Chili:

Wie oben schon beschrieben wir das Chili mit verschiedenen Toppings serviert und klassischerweise auf diese Art gegessen:

Two Way Chili: Chili mit Spaghetti serviert

Three Way Chili: Chili mit Spaghetti und Cheddar serviert

Four Way Chili: Chili mit Spaghetti, Cheddar und rohen Zwiebelwürfelchen serviert

Five Way Chili: Chili mit Spaghetti, Cheddar, rohen Zwiebelwürfelchen und Kidney Bohnen serviert

Cincinnati Chili Cincinnati Chili Cincinnati Chili Cincinnati Chili Cincinnati Chili

Unser Tipp für Euch:

Lasst Euch on der langen Zutatenliste nicht abschrecken. die meisten der hier verwendeten Zutaten schlummern in jeder Vorratskammer und der Geschmack des Chilis ist wahnsinnig gut. Es lohnt sich also auf alle Fälle!

Probiert doch auch einmal das außergewöhnliche Cuban pulled Flanksteak, das würzige Rindfleisch Rendang aus Malaysia oder die leckeren Cowboy Bohnen.

 

 

 

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.