Halloween Monsterhand

Halloween Monsterhand

Halloween Monsterhand

Das Gruselfest Halloween ist in den letzten Jahren immer mehr in Europa und auch hier bei uns in Deutschland anzutreffen. Vielleicht habt Ihr ja auch schon eine Einladung zu einer Halloween Party bekommen? Damit Ihr dann wisst, was Ihr mitbringen sollt haben wir hier die ultimativ gruselige Halloween Monstehand für Euch. Das Grundrezept haben wir auf einem amerikanischen Blog gesehen und für uns angepasst. Um die Halloween Monsterhand zu formen haben wir eine entsprechende Form im Internet bestellt. Ihr könnt die Hand auch mit Euren Händen und ohne Form modellieren (aber nur die, die in Kunst mindestens eine zwei hatten 😉 ).

Das Rezept ist geeignet für den Backofen, oder aber für die Zubereitung auf dem Grill.

Als Dekoration und Beigabe empfehlen wir Euch Nacho-Chips und unsere Chili Cheese Sauce.

Um die von uns verwendete Form zu füllen braucht Ihr:

  • 500g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 Bötchen, eingeweicht und wieder ausgedrückt
  • 1/2 rote Paprika
  • 1 Pck. Bacon, die Scheiben braun und knusprig gebraten und in Stücke zerbröselt
  • 2-3 Esslöffel scharfe Würzmischung Eurer Wahl (wir hatten den Sombrero Rub von Don Marco´s Barbecue)
  • 3- 4 Esslöffel Semmelbrösel

Zuerst vermischt Ihr alle Zutaten in einer Schüssel und knetet sie zu einem geschmeidigen Teig. 

Dann gebt Ihr die Hackfleischmasse in die leicht gefettete Form (oder Ihr modelliert freestyle) und füllt alle Stellen gut damit aus. Dann stürzt Ihr die Halloween Monsterhand auf ein gefettetes und mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Jetzt geht es weiter mit der Dekoration Eurer Halloween Monsterhand.

Zutaten zur Dekoration:

Jetzt modelliert Ihr die Finger der Hand frei und steckt die Chilis als “Fingernägel/ Krallen” in die Spitzen der Finger. Danach bestreicht Ihr die Halloween Monsterhand mit der BBQ Sauce und deckt die Krallen mit etwas Alufolie ab, damit die Chilis nicht verbrennen.

Jetzt backt Ihr das Ganze bei 160- 180 Grad für ca.40 Minuten, oder gart es auf dem Grill indirekt bei der gleichen Temparatur.

Um Euren Halloween Snack zu Vollenden serviert Ihr die Halloween Monsterhand mit Nachochips und Chili Cheese Sauce. Ihr könnt das Gericht warm servieren, es lässt sich aber auch super vorbereiten, weil das Hackfleisch auch kalt sehr gut schmeckt.

Unser Tipp für Euch:

Falls Ihr es schärfer mögt, könnt Ihr die Paprika auch durch Chilis ersetzen und in Form geschnittene Zwiebelstücke eignen sich auch hervorragend als Dekoration der “Fingernägel”.

Die Hand bekommt Ihr bei dem großen Internet-Versandhandel mit A. Einfach “Halloween Puddingform Hand” als Suchbegriff eingeben.

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.