Spargel Cordon bleu

Spargel Cordon bleu

Auf der Mainzer Grillmeisteschaft im vorletzten Jahr haben wir uns das Buch „Cordon bleu“ von Ueli Bernhold gekauft. Das Cover hat uns wirklich angesprochen und beim Blättern im Buch lief uns das Wasser im Mund zusammen. Jetzt endlich haben wir das erste Rezept aus diesem Buch nachgegrillt. Das Rezept für die Spargel Cordon bleu ist so toll, dass wir es Euch hier unbedingt vorstellen möchten.

Das Rezept ist geeignet für die Zubereitung im draußen z.B. im Deckel eines Dutch Ovens, oder in einer Grillpfanne. Ihr könnt die Cordon bleu auch drinnen in einer Pfanne auf dem Herd braten, aber draußen macht es bedeutend mehr Spaß.

Ihr solltet bei Eurer Planung beachten, dass die Ruhezeit der Cordon bleu vor dem Braten eine Stunde beträgt. Näheres dazu erläutern wir Euch gleich in der Beschreibung.

Hier die Zutaten für vier Spargel Cordon Bleu:

  • 16 Scheiben Kochschinken
  • 4 Eier hart gekocht
  • 12 Stangen Spargel
  • frische Kräuter gehackt
  • Käse gerieben oder in Streifen geschnitten

 

Zum panieren benötigt Ihr:

  • 2 Eier verquirlt
  • Paniermehl
  • Weizenmehl
  • Pfeffer
  • Salz

Spargel Cordon bleu

Ihr beginnt mit dem Zubereiten der Spargel Cordon bleu, indem Ihr den Spargel putzt und kurz blanchiert, oder im Deckel vom Dutch Oven (oder in der Grillpfanne) anbratet. Der grüne Spargel eignet sich wirklich besonders gut zum anbraten.

Danach legt Ihr je vier Scheiben Kochschinken so aus, dass sie jeweils ein bisschen überlappen. Darauf gebt Ihr den Spargel und die gekochten und in Scheiben geschnittenen Eier. Dann gebt Ihr dann die frischen Kräuter und den Käse dazu.

Spargel Cordon bleu Spargel Cordon bleu

Im nächsten Schritt Rollt Ihr das Spargel Cordon bleu wie eine Roulade auf. Dafür schlagt Ihr zuerst die Seitenränder ein und dann rollt Ihr das Cordon bleu zusammen.

Spargel Cordon bleu Spargel Cordon bleu Spargel Cordon bleu Spargel Cordon bleu

Zum panieren wendet Ihr das Spargel Cordon bleu zuerst im Weizenmehl, dann in den Eiern und als letztes im Paniermehl.

Spargel Cordon bleu

Die Cordon bleu lasst Ihr jetzt eine Stunde im Kühlschrank ruhen. Dieser Schritt ist nötig, damit sich die Panade richtig mit dem Schinken verbindet und der Käse beim braten nicht herausläuft. Wir hatten die Cordon bleu zum Ruhen auf einen Teller gelegt, den wir mit Frischhaltefolie bezogen haben. So konnten wir sie nach dem ruhen leicht vom Teller nehmen.

Nach der Ruhephase bratet Ihr die Cordon bleu langsam im Fett schön knusprig goldbraun.

Spargel Cordon bleu Spargel Cordon bleu  Spargel Cordon bleu Spargel Cordon bleu

Unser Tipp für Euch:

Serviert mit einer Sauce Hollandaise schmeckt das Spargel Cordon bleu besonders lecker.

Wenn Ihr noch mehr Spargel Rezpte ausprobieren wollt, dann könne wir Euch noch die einfach zuzubereitende Spargeltarte, den köstlichen und außergewöhnlichen Grüner Spargel Sucuk Burger und die leckeren Bacon Spargel Röllchen empfehlen.

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.