Berner Würstchen

Berner Würstchen

Mit den Berner Würstchen bringen wir mal wieder ein leichtes und klassisches Rezept auf unseren Blog. Frank kennt und liebt die Berner Würstchen aus seinen Urlauben als Kind mit seiner Familie in Österreich. So war es für uns absolut klar, dass wir das Rezept für die leckeren Würste irgendwann auf den Blog bringen.

Bei den Berner Würstchen handelt es sich um Brühwürste, die längs eingeschnitten werden, damit eine Tasche ensteht. Diese Tasche wird dann mit einem würzigen Käse gefüllt und die Würste werden dann noch mit ordentlich Bacon umwickelt. Um den Würstchen noch ein bisschen Pfiff zu verleihen haben wir den Käse vorher in Chiliflocken gerollt. 

Die Würstchen könnt Ihr in der Pfanne braten, oder auf dem Grill auf der Plancha, oder auf der Feuerplatte grillen. Sie eigenen sich damit hervorragend zum einfachen Flachgrillen. Ihr solltet nämlich bei der Zubereitung keine zusätzliche Hitze von oben  (z.B. durch den geschlossenen Deckel vom Grill) auf die Würste geben, weil Euch sonst der Käse zu stark verlaufen kann, noch bevor der Bacon knusprig gebraten ist.

Zutaten für 6 Berner Würstchen:

  • 6 Brühwürstchen
  • 200g würzigen Käse (wir hatten Emmentaler Käse)
  • 18 Scheiben Bacon
  • Chiliflocken- oder -Pulver nach Geschmack

Die Zubereitung der Berner Würschen ist ganz einfach. Ihr schneidet mit einem scharfen Messer eine Tasche in die Wurst. Dabei solltet Ihr darauf achten die Würsten nicht ganz durchzuschneiden.

Dann schneidet Ihr den Käse in Stücke und bestreut ihn nach Eurem Geschmack mit Chilipulver- oder den -Flocken. Den Käse füllt Ihr jetzt in die Tasche des Würstchens und umwickelt das Berner Würstchen mit dem Bacon. 

Jetzt braucht ihr die Würste nur noch zu braten, oder aber zu grillen. Wir essen sehr gerne Laugenbrezeln und einen Salat dazu.

Unser Tipp für Euch:

Bei den Würstchen haben wir einige Zeit gesucht, bis wir beim Rewe die Schweinsbrühwürste in der richtigen Dicke gefunden haben. Ihr solltet darauf achten, dass die Brühwürste nicht zu dünn sind, sonst bekommt Ihr nicht genügend Käse eingefüllt. Man kann nie genug Käse haben, auch in den Berner Würstchen nicht!

Probiert doch auch einmal den köstlichen Mangalitza Hot Dog mit dem selbstgemachtem Biersauerkraut, die herzaften Bratwurst Bacon Laugenstangen, die leckeren Mini Wiener Pizzen, den englischen Klassiker Toad in the Hole oder die gerillten Mozzarella Salsiccia Pinwheeels.

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken