Brotsalat mit Salsiccia und Mozzarella Minis

Brotsalat mit Salsiccia und Mozzarella Minis

Der Brotsalat mit Salsiccia und Mozzarella Minis ist eine perfekte Salatbeilage zum Grillen und Kochen, oder an heißen Tagen auch ein tolles Hauptgericht.

Für den Salat könnt Ihr das Brot und die Würste frisch grillen, oder braten. Ihr könnt aber auch die Reste Eurer letzten Grillerei verwerten, was den Brotsalat mit Salsicca und Mozzarella Minis zu einem klasse Resteessen macht. Den Salat könnt Ihr Euch bunt Zusammenstellen, mit den Zutaten die gerade daheim in Kühlschrank sind. Wir finden diese Kombination von Zutaten hier wirklich sehr lecker, deshalb haben wir sie für Euch als Anregung aufgeschrieben. Die kleinenMozzarella Kugeln finden wir besonders lecker im Brotsalat, weil sie durch das Marineren dem Salat einen tollen Kick geben.

Hier die Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Ciabatta Brötchen
  • 2 Päckchen Mini Mozzarella (gibt es z.B. von Bayernland)
  • 4 Salsiccia Würste
  • 2 Esslöffel rotes Pesto
  • 150g Rucola
  • 1 große rote Zwiebel
  • 250g Tomaten
  • 1 Salatgurke
  • 1 große rote Paprika
  • 100g Oliven
  • ½ Peperoni
  • 1 Hand voll Basilikum
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Balsamico weiß
  • Salz, Pfeffer

Die kleinen Mozzarellakugeln vermischt Ihr mit dem Pesto und lasst sie mindestens 30 Minuten (besser länger) marinieren.

Die Ciabatta Brötchen werden halbiert und knusprig gegrillt. Wenn die Brötchen abgekühlt sind schneidet Ihr sie in mundgerechte Stücke.

Als nächstes befreit Ihr die Salsiccia Würste vom Darm und formt aus dem Brät kleine Hackbällchen. Die Bällchen grillt Ihr dann entweder auf der Plancha oder Ihr bratet sie in einer Pfanne. Wenn Ihr schon gebratene Würste vom letzten Grillen nutzt dann braucht ihr diese nur noch in Stücke zu schneiden.

Jetzt zupft Ihr den Rucola und den Basilikum klein und schneidet die Zwiebel, die Tomaten, die Salatgurke, die Paprika und die Peperoni in Stücke.

Aus dem Olivenöl, dem Balsamico, dem Pfeffer und Salz wird das Dressing hergestellt die Zutaten für den Salat vermischt Ihr miteinander, nur der marinierte Mini Mozzarella wird zum Schluss oben auf den Salat gegeben.

Der Brotsalat mit Salsiccia und mini Mozzarella wird dann sofort serviert bevor das Brot komplett aufweichen kann.

Unser Tipp für Euch:

Probiert doch auch einmal den exotischen Larb- thailändischer Sommersalat, den leckeren Bulgursalat, den rheinhessischen Traubensalat mit Camembert, den gerillten Cesar Salad oder den klassischen amerikanischen Krautsalat.

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken