Rib Burger

Rib Burger

Rib Rib Hurra! Bei uns gibt es über das Jahr verteilt immer mal wieder Ribs. Da wir immer deutlich mehr als genug machen bleiben dann meistens ein paar Rippchen übrig. Diese zarten Rippchen bei denen sich der Knochen schon ganz einfach vom Fleisch löst, eignen sich dann hervorragend für ein weiteres Highlight, den Rib Burger.

Natürlich kann man eine gewisse Ähnlichkeit zu einem speziellen Rib Burger eines berühmten Fast Food Giganten nicht von der Hand weisen und das Rad muss ja auch nicht immer neu erfunden werden. Aber Euren selbstgemachten Rib Burger mit dem tollen Cornbread Burger Buns und Euren selbstgemachten Premium Ribs könnt Ihr hochoffiziell als deluxe Variante bezeichnen. Geschmacklich liegen dann auch Welten zwischen der gekauften und der selbstgemachten Variante.

Hier die Zutaten für den Rib Burger:

Rib Burger

Als erstes bereitet ihr die Cornbread Burger Buns zu. 

Danach geht es mit der Zubereitung  ganz fix. Die gegarten Ribs (ohne Knochen) gebt Ihr zum erwärmen noch einmal kurz auf den Grill, oder in den Backofen.

Rib Burger Rib Burger

Dann bestreicht Ihr sie großzügig mir der Barbecue Sauce.

Rib Burger Rib Burger

Jetzt könnt Ihr, je nach Geschmack die, Schnittflächen der frisch gebackenen Burger Buns auf dem Grill oder in einer Pfanne anrösten.

Als nächstes könnt Ihr den Rib Burger schon belegen, indem Ihr auf die Schnittflächen der Ober- und Unterseite Barbecue Sauce verteilt. Darauf kommt dann ein Stück der vorbereiteten Ribs, dann die Zwiebelringe und zum Schluss die Gewürzgurkenscheiben.  Wenn Ihr es gerne etwas schärfer mögt könnt ihr auch noch ein paar Jalapenos auf den Burger packen.

Rib Burger Rib Burger Rib Burger Rib Burger

Unser Tipp für Euch:

Für den Fall, dass Ihr einmal die Burger Buns nicht selbst backen wollt können wir Euch die Brioche Buns von EDEKA empfehlen.

Probiert doch auch einmal die leckeren Ribs Thai Style, die Sous Vide gegarten Schweinerippchen oder die Teriyaki Rinderrippen.  Auch zu empfehlen sind die  grandiose Burger Bomb, die schnell gemachten Sloppy Joe Burger oder das leckere Burnt Ends Sandwich.

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken


1 thought on “Rib Burger”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.