Bier Zwiebel Steaks

Bier Zwiebel Steaks

Ab und an darf es bei uns auch gerne mal Flachgrillen mit einem lecker mariniertes Stück Fleisch sein. Da wir Marinaden am liebsten selbst machen, legen wir uns unser Grillfleisch auch selbst ein. Das hat den Vorteil, dass wir genau wissen was in der Marinade drin ist und wir auch immer unseren eigenen Geschmack treffen. Eine Marinade soll unserer Meinung nach den Fleischgeschmack unterstützen und nicht überdecken. Genau deswegen haben wir Euch die perfekte Marinade für Bier Zwiebel Steaks aufgeschrieben. Diese klassische Marinade wird Euch auf eine Reise in Eure eigene Grillvergangenheit mitnehmen.

Die Zutaten der Marinade unterstützen den Fleischgeschmack hervorragend und das Bier in der Marinade gibt dem Ganzen einen Geschmack, den wir noch von früher aus seiner Kindheit kennen.

Bei der Wahl des Fleisches, welches mariniert werden soll seid Ihr frei. Wir finden allerdings, dass die Marinade am besten zu Schweinefleisch passt. Hier könnt Ihr dann beispielsweise Steaks vom Schweinenacken, Schweinerücken, oder auch Schweinebauch einlegen.

Die Steaks brauchen etwa 12-24 Stunden zum marinieren, die Zubereitungszeit dauert dann je nach Stück Fleisch ca. 10-15 Minuten.

 

Hier die Zutaten für ca. 6 Bier Zwiebel Steaks a 250g:

 

  • 4 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Esslöffel Paprikapulver, edlsüß (wir haben das rote Paprikapulver von Spicebar genommen)
  • 1 Esslöffel Currypulver (wir haben das Madras Curry von Spicebar genommen)
  • 1 kleine Flasche Bier (0,33l)
  • 2 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Senf
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer (wir haben die Grand Noir Mischung von Spicebar genommen)
  • 1-2 große Gemüsezwiebeln

Die Gemüsezwiebel schneidet Ihr in feine Ringe. Dann vermischt Ihr alle weiteren Zutaten miteinander, gebt die Zwiebelringe in die Marinade und verknetet alles leicht miteinander.

Danach schichtet Ihr einem Gefäß mit Deckel abwechselnd die Zwiebeln, etwas von der Marinade und das Fleisch ein. Die übrige Marinade gießt Ihr über das Fleisch, denn die Steaks sollten nach Möglichkeit komplett bedeckt sein.

Die Bier Zwiebel Steaks stellt Ihr jetzt für ca. 12-24 Stunden zu marinieren in den Kühlschrank.

Nach dem Marinieren holt Ihr die Bier Zwiebel Steaks aus der Marinade und lasst sie etwas abtropfen. Dann siebt Ihr die Zwiebeln ab und lasst diese danach auch noch gut abtropfen. Danach könnt ihr die Steaks und die Zwiebeln direkt grillen, oder in einer Pfanne braten.

 

Unser Tipp für Euch:

 

Probiert doch auch einmal die Marinade nach Susur Lee von Steven Raichlen, die selbstgemachte Teriyaki Sauce, die tolle Mangosalsa zu Schweinefleisch, die selbstgemachte süße Chili Sauce zu Geflügel, die selbst eingelegten Souvlaki Spieße, das Schweinekotelett mit Röstknoblauch und gegrilltem Salat, die Alabama White Sauce zum einlegen oder dippen.

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken