Cordon bleu Frikadellen

Cordon bleu Frikadellen
Beitrag enthält Werbung

Alles schmeckt besser mit Käse! Natürlich auch Frikadellen, auch wenn das im ersten Moment vielleicht etwas komisch klingt. Darum zeigen wir Euch mit Rezept für die Cordon bleu Frikadellen eine Weiterentwicklung unserer leckeren mit Mozzarella Minis gefüllten Winzerfrikadellen.

Die Cordon bleu Frikadellen bestehen, ganz wie gewöhnliche Frikadellen auch, erst einmal aus deftig gewürztem Hackfleisch mit Ei. Dazu kommt ein eigeweichtes Brötchen, damit die Frikadellen auch richtig fluffig werden. Gefüllt werden die Frikadellen dann mit dem geriebenen Gouda von Bayernland und mit einer Scheibe Kochschinken.

Damit die Cordon bleu Frikadellen extrem knusprig werden haben wir uns für Panko Paniermehl als Panade entschieden. Panko kommt ursprünglich aus Japan und ist gröber als das bei uns übliche Paniermehl. Mittlerweile ist Panko in vielen Supermärkten bei uns erhältlich. Gebraten werden die Frikadellen dann bei mittlerer Hitze in Butterschmalz für ca. 15-20 Minuten. So wird sichergestellt, dass der Gouda in der Mitte zerlaufen ist

Als Beilage passen ein Süßkartoffelstampf und ein gemischter Salat hervorragend.

Cordon bleu Frikadellen

Bisher keine Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Portionen 3 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g gemischtes Hackfleich   
  • 3 Scheiben Kochschinken
  • 200 g Bayernland Gouda gerieben
  • 1 EL Panko Paniermehl
  • 100 g Panko Paniermehl
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel     in sehr feine Würfel geschnitten        
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Thymian
  • 1 EL Senf
  • 1 kleines Brötchen in Wasser eingeweicht und ausgedrückt

Anleitungen
 

  • Das Hackfleisch wird mit dem einen Esslöffel Panko Paniermehl, einem Ei, der Zwiebel, dem Pfeffer und Salz, dem Thymian, dem Paprikapulver, dem Senf und dem Brötchen zur Frikadellen Masse vermischt.
  • Das Ganze wird dann in drei gleich schwere Portionen geteilt.
  • Die einzelnen Portionen der Frikadellen Masse werden nun auf ca. 1 cm Dicke plattgedrückt. Darauf kommen dann der Kochschinken und eine ordentliche Portion vom Gouda.
  • Die Cordon Bleu Frikadelle wird verschlossen und in Form gebracht.
  • Danach wird das Ei verquirlt und die Frikadellen werden zuerst darin und dann im Panko Paniermehl gewendet.
  • Die Cordon bleu Frikadellen werden danach bei mittlerer Hitze für ca. 15 Minuten in heißem Butterschmalz ausgebacken.
  • Als Beilage zu den Cordon Bleu Frikadellen, passen ein Süßkartoffelstampf und ein gemischter Salat. Guten Appetit!
Tried this recipe?Let us know how it was!

Unser Tipp für Euch:

Probiert doch auch einmal den saftigen Mozzarella Burger, das Mozzarella Wrap Zupfbrot, die gefüllten Muschelnudeln mit Frischkäse und Pilzen, den Veggie Burger mit Balkan Käse, den Brotsalat mit Salsiccia und mini Mozzarella oder die fruchtigen Birnen Tartelettes.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.