Veggie Burger mit Balkankäse

Veggie Burger mit Balkankäse

*enthält Werbung

Wie einige von Euch wissen, sind wir auch als Juroren auf Barbecue-Wettkämpfen im Einsatz. Ein beliebter Gang auf regionalen Meisterschaften ist die Kategorie Burger. In dieser Kategorie war einer der besten Burger, die wir ja hatten ein vegetarischer Burger mit Weißkäse. Die sogenannten Veggie Burger sind leider häufig unterschätzt, müssen sich aber vor ihren mit Fleisch belegten Kollegen nicht verstecken. Deshalb haben wir hier für Euch unser Rezept für einen Veggie Burger mit Balkankäse aufgeschrieben.

Der Burger ist zusätzlich zum Balkankäse noch mit einer selbstgemachten Creme aus getrockneten Tomaten und Frischkäse, würzigem Rucola und gerilltem Gemüse belegt. Der Balkankäse und der Frischkäse sind von der Molkereigenossenschaft Bayernland.

Der Geschmack des Burgers ist einfach extrem harmonisch und dabei trotzdem sehr frisch und leicht. Beim Bun haben wir uns ganz bewusst für ein knackiges Brötchen entschieden. Es gibt dem Burger eine rustikale Note und verleiht ihm einen tollen Biss.

Den Veggie Burger mit Balkankäse könnt Ihr draußen auf einer Plancha auf dem Grill zubereiten. Alternativ könnt Ihr ihn auch auf einer Feuerplatte, oder in der Küche in einer Pfanne zubereiten.

Veggie Burger mit Balkankäse

Bisher keine Bewertung
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Mediterran
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • Grill mit Plancha, oder Pfanne

Zutaten
  

Für den Veggie Burger mit Balkankäse

  • 4 Brötchen
  • 500 g Balkankäse von Bayernland
  • 100 g Rucola
  • 1 Ei
  • 40 ml Sahne
  • 20 g Pankobrösel
  • 80 g Semmelbrösel
  • 1 EL Kräutermischung mediterran
  • Pfeffer und Salz
  • Olivenöl
  • 1 Portion Grillgemüse
  • 1 Portion Frischkäse Creme

Für das Grillgemüse

  • 2 große Spitzpaprika
  • 300 g Zucchini
  • 1 große Aubergine
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft

Für die Frischkäse Creme

  • 200 g Frischkäse von Bayernland
  • 60 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 TL Kräutermischung mediterran
  • 20 ml Sahne

Anleitungen
 

  • Für das Grillgemüse werden die Paprika in längliche Stücke, die Aubergine und die Zucchini in ca. 0,5- 1cm dicke Scheiben geschnitten.
  • Das Gemüse wird dann im Olivenöl auf dem Grill, oder in der Pfanne angebraten und mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft gewürzt.
  • Für die Frischkäse Creme werden die abgetropften getrockneten Tomaten in kleine Würfel geschnitten und mit dem Frischkäse, der Kräutermischung und der Sahne vermischt.
  • Der Balkankäse wird in ca. 1- 1,5cm dicke Scheiben geschnitten. Dann wird das Ei zusammen mit der Sahne, der Kräutermischung, etwas Pfeffer und Salz aufgeschlagen. Die Semmelbrösel werden mit dem Panko vermischt.
  • Der Balkankäse wird zuerst in der Sahne Ei Mischung und dann in den Semmelbröseln gewendet und paniert.
  • Die Brötchen werden aufgeschnitten und die Hälften werden auf den Innenseiten angeröstet.
  • Danach wird der Balkankäse in reichlich Olivenöl gebraten und dabei nur einmal gewendet.
  • Jetzt wir der Veggie Burger mit Balkankäse belegt. Dafür wird die Frischkäse Creme auf die Brötchenhälften gestrichen. Dann wird die untere Hälfte mit Rucola belegt. Darauf kommen dann der Balkankäse und das Grillgemüse.
     
Keyword Vegetarisch
Tried this recipe?Let us know how it was!

Unser Tipp für Euch:

Probiert doch auch einmal den Brotsalat mit mini Mozzarella, die Antipasti Creme, das Mozzarella Wrap Zupfbrot, die Bratwurst Pinwheels mit Mozzarella, die Lasagne Bacon Bomb, die süß gefüllten Mozzarella Röllchen, oder den Pulled Lachs Bagel.

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.