Flammkuchen Brezeln

Flammkuchen Brezeln

Die Flammkuchen Brezeln sind ein toller Snack, sie machen beispielsweise auch richtig was her auf einem Oktoberfest-Buffet, oder bei einem gemütlichen Beisammensein mit ein paar Bier. 
Mit einem Salat gegessen eigenen sie sich auch prima als Hauptmahlzeit. Den Namen haben sie von uns bekommen, weil wir uns hier bei der Füllung im Großen und Ganzen an dem Belag eines Elsässer Flammkuchens orientiert haben.

Die Brezeln sind schnell gemacht, da in der Regel tiefgekühlte Brezeln zum Einsatz kommen. Falls Ihr die Brezeln für die Flammkuchen Brezeln selbst machen wollt, dann könnt Ihr Euch hier an dem Rezept der selbstgebackenen Laugenbrötchen orientieren. Wenn die Brezel soweit vorbereitet sind, dann müsst Ihr einfach nur noch die Zutaten der Füllung mischen und in die Öffnungen der Brezel einfüllen.

Backen könnt Ihr die Flammkuchen Brezeln im Grill bei indirekter Hitze auf dem Pizzastein, oder auch auf dem Backblech im Backofen.

 

Die Zutaten für 10 Flammkuchen Brezeln:

 

  • 10 tiefgekühlte Laugenbrezeln
  • 200g Schmand
  • 1 große Zwiebel, in feine Würfel geschnitten
  • 1 Stängel Frühlingslauch, in feine Ringe geschnitten
  • 200g Speck, in feine Würfel geschnitten
  • 150g geriebener Emmentaler
  • 2 Eier
  • Pfeffer
  • Salz

Die Laugenbrezeln legt Ihr auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, oder auf einen Pizzastein, der auch mit Backpapier belegt ist.

Dann mischt Ihr alle Zutaten für die Füllung und schmeckt sie mit Pfeffer und Salz ab. Beachtet hierbei, dass der Speck und auch der Käse schon Salz enthalten. Wenn die Brezeln dann leicht angetaut sind füllt Ihr die Flammkuchenmasse in die Öffnungen der Laugenbrezel.

Dann gebt Ihr die Brezel für ca. 15-20 Minuten bei 200 Grad Ober und Unterhitze im Backofen, oder bei 200 Grad indirekter Hitze auf den Grill.

Die Brezeln sollen langsam Garen, damit die Zwiebeln in der Füllung weich werden können. Falls den Flammkuchen Brezeln nach der Garzeit noch etwas Farbe fehlt, dann geht einfach kurz noch einmal mit der Backtemperatur hoch.

 

Unser Tipp für Euch:

 

Versucht die Flammkuchen Brezeln doch auch einmal mit angebratenen Champignonstückchen anstatt dem Speck. So habt Ihr dann ein tolles vegetarisches Gericht.

Probiert doch auch einmal die Laugen Bacon Bratwurst Stangen, den köstlichen Pulled Haxen Burger, die knusprig cremigen Camembert Bacon Ecken, die feinen Knusperstangen, das pikante Zwiebelbrot, die würzigen Rosenkohl Pfefferbeiser Spieße mit dem selbstgemachten Kochkäse, die Bacon Fleischkäse Kartoffeln, das geschmackvolle Corned Beef, oder den leckeren Wurstsalat.

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken