Bacon Bomb Burger

Bacon Bomb Burger

Der Bacon Bomb Burger ist wirklich mal ein riesiges Teil von einem Burger, denn so eine Scheibe von einer Bacon Bomb mach schon etwas her. 

Die Bacon Bomb könnt Ihr frisch zubereiten. Der Burger eignet sich aber auch perfekt um übrig gebliebene Reste einer Bacon Bomb zu essen. Denn sind wir mal ehrlich, wenn am Ende keine Reste mehr von einer Bacon Bomb übrig sind, dann hat man einfach zu wenig gemacht 😉


Da die Bacon Bomb an sich ja schon mächtig ist und viele Aromen kombiniert, haben wir unseren Burger mit seinen Zutaten bewusst einfach gehalten. Beispielsweise haben wir hier auch auf extra Käse verzichtet, ebenso auf zusätzlichen Bacon, da das ja alles schon in der Scheibe Bacon Bomb ist.

Die Zubereitungszeit des Burger dauert ca. 3 Stunden, wenn Ihr die Bacon Bomb frisch macht und frische Burger Brötchen backt. Wenn Ihr übrig gebliebene Bacon Bomb nur noch auf dem Grill angrillt und gekauft Brötchen nehmt ist Euer Bacon Bomb Burger schon in 20-30 Minuten fertig.

 

Die Zutaten für vier Bacon Bomb Burger:

 

Wenn Ihr die Burger Brötchen selbst backt, dann beginnt Ihr damit die Brötchen zuzubereiten.

Dann bereitet Ihr eine Bolognese Bacon Bomb nach diesem Rezept, oder nach dem Rezept der Lasagne Bacon Bomb zu.

Für den Fall, dass Ihr Reste von einer übrig gebliebenen Bacon Bomb nehmt, dann schneidet sie in dicke Scheiben und röstet sie auf den Flächen auf dem Grill oder in der Pfanne noch einmal an, damit die Bacon Bomb wieder warm wird.

Als nächstes schält Ihr die Zwiebel und schneidet sie in Ringe. Die Tomaten schneidet Ihr in Scheiben.

Danach schneidet Ihr die Burger Brötchen auf und röstet die Schnittseiten an.

Der Burger wird belegt, indem Ihr auf die  Unterseite des Brötchens den Ketchup gebt, dann die Zwiebelringe, die Tomaten und den Salat. Jetzt gebt Ihr ein Stück Bacon Bomb auf den Burger und darauf dann noch die Pfeffermischung und die Gurkenscheiben. Auf die Innenseite des oberen Teils des Brötchens verteilt Ihr noch großzügig etwas von der Burger Sauce und setzt sie auf den Burger auf.

 

Unser Tipp für Euch:

 

Für den besonderen Schärfe-Kick könnt Ihr noch Jalapeno Scheiben auf Euren Burger packen.

Probiert doch auch einmal unsere anderen Burger und Sandwiches,  wie der grandiose Winzerburger, das Peruanische Sandwich mit Schweinebauch, den tollen Bella Italia Burger, den zünftigen Pulled Haxen Burger, das traditionelle Cuban Sandwich, das Reuben Sandwich mit selbstgemachten Pastrami, das knusprige Burnt Ends Sandwich, den herbstlichen Wildburger, oder den einfachen Sloppy Joe Burger.

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken