Camembert Bacon Ecken

Camembert Bacon Ecken

Die Idee zu den Camembert Bacon Ecken kam uns als wir für eine Familienfeier ganze Camembert in Bacon als Vorspeise auf der Feuerplatte gegrillt haben. Um den Käse zu servieren haben wir den Camembert geteilt. Das hat mehr oder weniger gut geklappt, da der Käse durch das Grillen relativ weich war. Wir haben uns dann überlegt, wie es wäre den Käse direkt als Fingerfood-Portionen in Bacon einzuschlagen. Mit den im Supermarkt erhältlichen Camembert in vorgeschnittenen Achteln war die Idee zu den Camembert Bacon Ecken geboren.

Gewürzt wird die leckere Vorspeisen mit einem Gewürz das nicht allzu streng sein sollte und den Geschmack des Käses und des Bacons unterstützt.

Die leckeren Käseecken werden dann entweder auf der Plancha, oder der Feuerplatte gegrillt oder in der Pfanne gebraten. Beide Varianten funktionieren sehr gut und das Ergebnis schmeckt einmalig!

Den letzten Schliff erhält das Gericht, wenn Ihr es mit der leckeren selbstgemachten Chili Jam serviert. Die Schärfe und Süße unterstützen den Käse und den Bacon geschmacklich hervorragend. Als Ersatz für die Chili Jam könnt Ihr auch Preiselbeeren nehmen.

Hier die Zutaten für 8 Camembert Bacon Ecken:

Zum Dippen:

Das Rezept für die Camembert Bacon Ecken ist wirklich total einfach. Ihr bestreut einfach die Bacon Scheiben mit dem Gewürz Eurer Wahl. Dann rollt Ihr den Camembert in den Bacon ein. Das macht Ihr, indem Ihr erst eine Scheibe längs und dann noch eine Scheibe quer um den Käse wickelt.

Jetzt könnt Ihr die Camembert Käseecken bei mittlerer bis hoher Hitze auf der Plancha oder der Feuerplatte grillen, oder in der Pfanne braten bis der Bacon schön knusprig und der Käse weich ist.

Unser Tipp für Euch:

Das Grillen oder Braten der Camembert Bacon Ecken sollte nicht zu lange dauern, da sonst der Käse auslaufen könnte.

Probiert doch auch einmal den Camembert mit Nüssen,  die Chili Cheese Sauce, die Bolognese Bacon Bomb oder die gegrillte Lasagne.

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken