Kachelfleisch Saltimbocca

Kachelfleisch Saltimbocca

Saltimbocca alla Romana ist ein Klassiker der italienischen Küche. Je nach Region Italien werden die kleinen “Schnitzelchen” aus Kalbfleisch, Geflügel, oder auch aus Schweinefleisch gemacht. Belegt wird das Fleisch dann im Original mit einer Scheibe Parmaschinken und einem Salbeiblatt. Da wir total gerne Kachelfleisch essen haben wir ein Rezept für eine deftige Abwandlung mit Kachelfleisch und Bauernschinken geschrieben. Die Kachelfleisch Saltimbocca.

Das schöne am Kachelfleisch ist, dass es sehr zart ist und nicht so schnell trocken wird. Der Bauernschinken, den wir hier verwendet haben, bringt ein tolles deftiges Aroma mit. In unseren Augen ist die Kachelfleisch Saltimbocca eine tolle und gelungene Abwandlung des Originals.

Die Zubereitung dauert mit Vorbereitung nur ca. 30 Minuten.

Die Zutaten für 10 Kachelfleisch Saltimbacca:

  • 10 Stück Kachelfleisch (wir haben unseres bei yourbeef bestellt)
  • 10 dünn geschnittene Scheiben Bauernschinken (wir haben auch den Schinken bei yourbeef bestellt)
  • 250ml trockener Weißwein
  • 3 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Butterschmalz
  • 10 Salbei Blättchen
  • 250ml Fond
  • Salz und Pfeffer
  • Zitronenspalten

Zubehör:

  • 10 Zahnstocher aus Holz

Die Kachelfleischstückchen legt Ihr alle nebeneinander und befreit sie gegebenenfalls von überflüssigem Fett. Dann drückt Ihr sie mit dem Handballen etwas flach und bestreut sie mit dem groben Pfeffer. Als nächstes belegt Ihr sie mit dem Schinken. Da unsere Scheiben etwas größer waren, haben wir den Schinken einmal in der Mitte zusammen gefaltet. Auf den Schinken legt Ihr dann pro Kachelfleisch Saltimbocca jeweils ein Salbeiblatt und fixiert alles zusammen mit einem Zahnstocher.

Zum braten erhitzt Ihr zwei Esslöffel Butterschmalz in einer Pfanne und bratet die Schnitzelchen für ca. zwei Minuten von jeder Seite und würzt sie dabei mit dem Salz. Dann holt Ihr sie aus der Pfanne und lasst die zwei Esslöffel Butter in der Pfanne zerlaufen. Als nächstes gebt Ihr den trockenen Weißwein und den Kalbsfond dazu und lasst alles zu einer dünne Sauce einreduzieren. Die Sauce schmeckt ihr jetzt noch mit Pfeffer und Salz ab.

Gegessen werden die Kachelfleisch Saltimbocca am Besten einfach mit der Sauce, einem Stück Ciabatta und mit etwas Zitronensaft beträufelt.

Unser Tip für Euch:

Wenn Ihr die Sauce etwas dicker und cremiger haben wollt, dann gebt einfach beim Einkochen etwas Sahne dazu, dann passt auch eine schöne Portion Pasta perfekt dazu.

Probiert doch auch einmal das leichte Tomate Mozzarella Hähnchen, das Schweinefilet mit Gorgonzola und Thymianbirnen, die Schweinebäckchen in Whiskey Pfeffer Sauce, die Rinderrouladen Stroganoff Art, die Italienischen Hackbällchen, die mit Feigen und Ziegenkäse gefüllte Schweinelende, die klassischen Souvlaki Spieße, die Provenzalische Lammschulter, oder die Kachefleischröllchen mit Bruschetta.

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken