Armadillo Eggs

Armadillo Eggs

Armadillo Eggs

Die Armadillo Eggs sind mittlerweile ein Klassiker bei schnellmalgekocht. Die mit Käse und Peperoni super lecker gefüllten, und mit Bacon umwickelten “Hackfleischeier” sind wegen Ihrer Optik namentlich an das amerikanische Gürteltier (Armadillo) angelehnt. Aber wir versprechen Euch, unsere Armadillo Eggs sind zu 100% Gürteltierfrei.

Für 5  Armadillo Eggs braucht Ihr:

  • 750g Hackfleisch
  • Ein Gewürz, oder Rub eurer Wahl, (Wir hatten Ruby Roast von Karl Konrads Kindeskindern)
  • 5 große Peperoni (ganz mutige können auch große Chilis nehmen )
  • Würziger Käse z.B. Cheddar, oder Bergkäse
  • 2 Päckchen Bacon
  • 5 Esslöffel BBQ Sauce

Als erstes putzt Ihr die Peperoni, indem Ihr den Stiel und die Samen entfernt. Dann wascht Ihr die Peperoni und trocknet sie mit einem Küchentuch ab. Je nachdem wie groß Eure Armadillo Eggs werden sollen, müsst Ihr die Peperoni vielleicht etwas kürzen.

Den Käse kauft Ihr am besten am Stück und schneidet Euch die Portionen so zu, dass sie sich gut in die Peperoni füllen lassen. Ihr solltet mit dem Käse nicht sparen, denn er macht geschmacklich einen sehr wichtigen Teil Eurer Armadillo Eggs aus. Wenn die Peperoni nicht genug Käse fassen, dann ummantelt Ihr die Peperoni auch zusätzlich mit extra Käse.

Armadillo Eggs

Das Hackfleisch mischt Ihr jetzt mit dem Rub Eurer Wahl, so dass es schön gewürzt ist und teilt es in gleich große Teile auf. Pro Armadillo Egg benötigt ihr ca. 150g Hackfleisch.

Die mit Käse gefüllte Peperoni ummantelt Ihr jetzt mit dem Hack, evtl. gebt  Ihr vorher noch wie oben beschrieben etwas extra Käse um die Peperoni. Das Hackfleisch müsst Ihr dicht verschlossen um die Peperoni formen, sonst läuft der Käse heraus.

Armadillo Eggs Armadillo Eggs

Jetzt wickelt ihr noch 4-5 Scheiben Bacon ums Armadillo Egg  und schon kann es auf den Grill. Zuerst grillt Ihr es für  3-4 Minuten bei 200 Grad direkter Hitze von jeder Seite (denkt Euch das Egg als Rechteck, also 4×3-4 Minuten) danach kommt es auf den ausgeschalteten Grill, um noch einmal für wenige Minuten zu ruhen.

Armadillo Eggs Armadillo Eggs Armadillo Eggs

Armadillo Eggs

Zum Ende der Grillzeit glasiert ihr die Armadillo Eggs noch mit der BBQ Sauce.

Armadillo Eggs Armadillo Eggs

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken


1 thought on “Armadillo Eggs”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.