Gefülltes Hähnchen

Gefülltes Hähnchen

Ein Gefülltes Hähnchen ist ein raffiniertes und trotzdem einfach umzusetzendes Gericht. Alle Zutaten könnt Ihr in einer Auflaufform garen. Das Hähnchen bereitet sich, nachdem Ihr es vorbereitet habt, im Backofen, oder auf dem Grill von ganz alleine zu.

Unser gefülltes Hähnchen wird mit einer geschmackvollen und schnell vorbereiteten Semmelknödelfüllung gefüllt und auf einem Bett aus Ofengemüse gegart. Nach dem Garen könnt Ihr aus dem Bratensaft, der sich gebildet hat, mit etwas Saucenbinder und saurer Sahne im Handumdrehen eine leckere Sauce herstellen.

Ihr solltet lediglich darauf achten, dass Ihr nicht zu viel Füllung ins Hähnchen gebt, da sich die Semmelknödelfüllung beim Braten etwas ausdehnt. Bei der Form/ Auflaufform solltet Ihr nach Möglichkeit eine mit Gittereinsatz wählen. Darauf könnt Ihr dann das Hähnchen über das Gemüse setzten. So wird es rundherum knusprig.

So vorbereitet gebt Ihr das gefüllte Hähnchen zusammen mit dem Ofengemüse bei ca. 180 Grad auf den Grill oder in den Backofen und ca. 2 Stunden später gibt es dann schon Essen. Perfekt!

Gefülltes Hähnchen

Bisher keine Bewertung
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 2 Stdn. 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Portionen 6 Personen

Equipment

  • Feuerfeste Form mit Gittereinsatz, Rouladennadel oder Schaschlik Spieß, Küchengarn

Zutaten
  

Zutaten für das Hähnchen

Zutaten für die Semmelknödel Füllung

  • 125 g Knödelbrot
  • 100 ml Milch lauwarm
  • 2 EL Petersilie gehackt
  • 1 Zwiebel in feine Würfel geschnitten      
  • 2 TL Butter
  • 2 Eier
  • Pfeffer, Salz, Muskatnuss
  • 0,5 TL Zitronenabrieb

Zutaten für das Ofengemüse

  • 1 kg gemischtes Gemüse     Karotten, Lauch Sellerie, rote Paprika, Rosenkohl, Zwiebel, grüne Bohnen, Staudensellerie, Knoblauch          
  • 200 ml Weißwein
  • 400 ml Geflügelfond
  • Pfeffer, Salz
  • mehrere Zweige frischer Thymian und glatte Petersilie

Zutaten für die Sauce

  • der entstandene Bratensaft
  • Saucenbinder
  • saure Sahne
  • 1 Zwiebel in feine Würfel geschnitten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Speiseöl

Anleitungen
 

  • Als erstes bereitet Ihr die Semmelknödelfüllung vor. Dazu dünstet Ihr die Zwiebel in der Butter glasig an. Dann vermischt Ihr alle weiteren Zutaten für die Füllung und würzt sie mit Pfeffer Salz und Muskatnuss. Die Füllung lasst Ihr jetzt für ca. 20 Minuten durchziehen.
  • In dieser Zeit schneidet Ihr das geputzte Gemüse in mundgerechte Stücke und gebt es zusammen mit dem Weißwein, dem Fond, den Kräutern in eine feuerfeste Form. Das Gemüse würzt Ihr jetzt noch mit Pfeffer und Salz.
  • Jetzt würzt Ihr das Hähnchen auf der Innenseite mit dem Brathähnchengewürz und füllt es mit der vorbereiteten Semmelknödel Füllung.
  • Danach bestreicht Ihr das Hähnchen auf der Außenseite mit dem Öl und würzt es mit dem Brathähnchengewürz. Das gefüllte Hähnchen setzt Ihr nun in die vorbereitete Form.
  • Dann gart Ihr es für ca. 120 Minuten bei 180 Grad Unter- und Oberhitze im Backofen, oder indirekter Hitze im Grill.
  • Zum Servieren könnt Ihr noch eine leckere Sauce zubereiten. Dafür bratet Ihr die Zwiebelwürfel zusammen mit dem Tomatenmark in etwas Öl an. Dann den entstandenen Bratensaft abgießen, etwas einkochen, ggf. etwas mit Saucenbinder binden und mit saurer Sahne verfeinern.  
Tried this recipe?Let us know how it was!

Unser Tipp für Euch:

Probiert doch auch einmal den italienischen Schweinebraten Porchetta, das leckere Schweinekaree mit Kräutern, die mit Cheddar und Jalapenos gefüllte Flanksteakrolle, die glasierte Putenkeule, das indische Tandoori Huhn, das klassische Filet Wellington, die mit Feigen gefüllte Schweinelende, das Tomate Mozzarella Hähnchen, die Provenzalische Lammschulter oder den Winzerbraten mit Mandelkruste.

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.