Laugen Partysonne

Laugen Partysonne

Mit der Laugen Partysonne haben wir mal wieder ein richtiges Blitzrezept für Euch. Die Laugen Partysonne wird nämlich am einfachsten mit den fertig gekauften Teiglingen für Laugenstangen gemacht. Die gibt es in fast jedem Supermarkt zu kaufen. Die Anregung für dieses Rezept haben wir von einer lieben Nachbarin bekommen. Wir waren so begeistert von der Idee, dass wir eine Variante davon auf dem Blog veröffentlichen.

Die Laugenstangen müsst Ihr gerade einmal für ca. 30 Minuten auftauen lassen. Dann könnt Ihr sie einfach mit ein paar Saaten, oder mit Käse bestreuen (oder mit beidem) und nach ein wenigen Minuten Backzeit habt Ihr eine köstliche Partysonne. Da die Laugenstangen gefroren sind, habt Ihr für den spontanen Grillbesuch immer eine tolle Beilage parat.

Auf die Laugen Partysonne haben wir für dieses Rezept mit Mohn, Sesam, Hagelsalz und Cheddar gegeben. Es passen auch Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Parmesan gemischt mit Kräuter oder für die ganz mutigen unter Euch auch Kümmel als Topping.

Wir haben die Laugen Partysonne im Deckel unseres Dutch Oven bei 200 Grad indirekter Hitze auf dem Grill gebacken. Ihr könnt die Partysonne auch in eine andere hitzebeständige Form (wie eine Springform) geben. Auch dann backt Ihr sie bei 200 Grad Ober- und Unterhitze im Backofen, oder auf dem Grill.

Laugen Partysonne

Bisher keine Bewertung
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Beilage, Kleinigkeit, Vorspeise
Land & Region Deutschland
Portionen 16 Portionen

Equipment

  • Backform beispielsweise der Deckel eines Dutch Oven oder eine Springform, Backpapier

Zutaten
  

  • 8 Laugenstangen
  • 2 EL Mohn, Sesam, Hagelsalz, Cheddar

Anleitungen
 

  • Die Laugenteiglinge lasst Ihr für ca. 30 Minuten auftauen. Am besten legt Ihr hierbei Backpapier unter, da die Teiglinge nach dem Auftauen ganz schön klebrig sind.
  • Nach ca. 15 Minuten Auftauzeit könnt Ihr die Laugenstangen schon mal mit einem Messer durchschneiden.
  • Dann dippt Ihr die Teigstücke mit der Oberseite nacheinander in die Toppings und setzt sie in eine geeignete Backform. Dabei könnt Ihr darauf achten, dass Ihr immer unterschiedlich belegte Teigstücke nebeneinandersetzt. Das gibt dann später der fertig gebackenen Laugen Partysonne eine ein schöne Optik.
  • Als nächstes backt ihr die Laugen Partysonne bis sie schöngebräunt ist. Bei und hat das ca. 30 Minuten bei 200 Grad gedauert.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Unser Tipp für Euch:

Für eine weitere Variation der Partysonne könnt Ihr einfach Brötchenteiglinge, anstatt der Laugenstange nehmen.

Probiert doch auch einmal das Mozzarella Zupfbrot mit Kräutern, das deftige Zwiebelbrot, die knusprigen Ciabatta Brötchen, das Cornbread aus Maismehl, das ungewöhnliche Ballonbrot aus Ägypten, das schnell gebackene Naan Brot, das klassische Cuban Bread mit Schweineschmalz, das sommerliche Focaccia Brot, die Brioche Burger Buns oder die Burger Buns mit Kürbis.

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken