Cubano Rollbraten

Cubano Rollbraten

Das Rezept für den Cubano Rollbraten haben wir bei Jörn von BBQ aus Rheinhessen gesehen und waren sofort Feuer und Flamme. Gerade auch, weil wir seit unserem letzten Florida Urlaub die Cuban Sandwiches wirklich sehr gerne und immer wieder essen.

Dem Rezept haben wir ein kleines Extra verpasst und es an das Cuban Sandwiches Tampa Style angelehnt. Wir haben abweichend vom Original Braten Rezept noch Salami reingepackt, wie es beim Tampa Style Sandwich auch üblich ist. Dazu kommen dann noch Gewürzgurken, Senf, Kochschinken und eine ordentliche Portion Käse in den Rollbraten. Diese Kombination ist einfach nur superlecker!

Bei der Zubereitung des Bratens müsst Ihr einen Schweinenacken so aufschneiden, dass er zu einer großen Roulade wird. Das Aufrollen und Verschnüren des Braten ist etwas fummelig, hier empfehlen wir Euch bei Unsicherheiten einfach einmal in das Video von Jörn zu schauen. Dort erklärt er perfekt wie der Nacken zum Rollbraten wird.

Wir haben den Cubano Rollbraten auf unserem Moesta Sheriff Pelletgrill bei 170-180 Grad indirekter Hitze gegrillt. Die ersten 45 Minuten haben wir den Smoke Modus des Grills genommen. Der Braten ist bei einer Kerntemperatur von ca. 74 Grad fertig. Das hat bei uns ca. 3 Stunden gedauert.

Cubano Rollbraten

Bisher keine Bewertung
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 3 Stdn.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Amerikanisch, Deutsch
Portionen 6 Personen

Equipment

  • Küchengarn
  • Räuchermaterial je nach eingesetztem Grill

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Als erstes schneidet Ihr den Schweinenacken so auf, dass Ihr eine große Roulade erhaltet.
  • Dann schneidet Ihr die Gurken in kleine Stücke.
  • Nun geht es daran die Cubano Rollbraten zu Füllen. Dafür bestreut Ihr ihn auf der Innenseite mit dem Grillgewürz. Dann kommen der Senf, Käse, Kochschinken, Gurken, mehr Käse, Salami und zum Schluss wieder etwas vom Grillgewürz auf den Braten. Beachtet beim Füllen, dass der Braten nur zu 75% von innen nach außen gefüllt wird, da sich beim zusammenrollen die Füllung nach vorne drückt.
  • Den Braten rollt Ihr nun fest zu einer Roulade auf und verschließt ihn mit dem Küchengarn.
  • Der Braten wird dann bei 170-180 Grad indirekter Hitze gegrillt, bis er eine Kerntemperatur von ca.74 Grad hat. Dabei könnt Ihr den Cubano Rollbraten die ersten 45 Minuten Räuchern, wenn Ihr etwas Raucharoma am Fleisch haben möchtet.
  • Vor dem Anschneiden solltet Ihr den Braten für ca. 15-20 Minuten ruhen lassen.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Unser Tipp für Euch:

Probiert doch auch einmal den klassischen Spießbraten, den italienischen Schweinebauch Porchetta, den Schinken mit Whiskey Glasur, das gekräuterte Schweinekarree, das Roastbeef im Salzmantel, den Winzerbraten mit Mandeln oder den Schweinekrustenbraten auf Biersauerkraut.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.