Whiskey Glazed Ham

Whiskey Glazed Ham

Der Whiskey Glazed Ham ist ein typisches amerikanisches Feiertagsgericht. Zum ersten Mal haben wir den köstlichen Braten bei einem Urlaubsaufenthalt in Florida in einem Restaurant gegessen. Ab diesem Tag waren wir direkt Feuer und Flamme für das Gericht.

Umso mehr haben wir uns gefreut, als wir bei Yourbeef den Virginia Schinken entdeckt haben. Mit dem Virginia Schinken haben wir direkt das perfekte Grundprodukt für unseren Whiskey Glazed Ham. Der rohe Virginia Schinken ist aus der Landschweinkeule hat eine schöne Fettauflage, ist gepökelt und leicht angeräuchert. Genau richtig, um ihn mit einer selbstgemachten Glaze zu verfeinern.

Im Großen und Ganzen handelt es sich beim Whiskey Glazed Ham um einen Schinken, der mit einer süßlichen Glasur (im englischen Glaze) versehen wird. Die Kombination von Schinken und süßlicher Note kennen wir ja alle vom berühmten Toast Hawaii. Zusätzlich zu der Süße bekommt die Glasur hier im Rezept zur Abrundung noch einen ordentlichen Schuss Whiskey und etwas Essig. Das sorgt für ein ausgewogenes Aroma.

Als Beilage passt ein Kartoffelgratin hervorragend zum Schinken dazu.

Gegart wird der Braten bei 140 Grad Ober- und Unterhitze im Backofen, oder bei 160 Grad indirekter Hitze auf dem Grill. solange, bis die Kerntemperatur 70 Grad erreicht hat. Das dauert ca. 90-120 Minuten und ist abhängig von der Größe des Schinkens. Die Gartemperatur solltet Ihr nach Möglichkeit nicht erhöhen, denn sonst verbrennt Euch der Zucker in der Glaze. Wenn der Whiskey Glazed Ham beim Garen trotz der moderaten Gartemperatur zu dunkel werden sollte, denn deckt Ihn einfach ab.

Whiskey Galzed Ham

Bisher keine Bewertung
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Amerikanisch
Portionen 6 Portionen

Zutaten
  

  • 1,5 kg Schinken, ungekocht mit Fettauflage      
  • 3 EL helle Marmelade/ Gelee wie beispielsweise Aprikosenmarmelade, Apfelgelee oder Pfirsichmarmelade       
  • 1 EL Ahornsirup
  • 4 cl Whiskey
  • 1 EL weißer Balsamico
  • 2 EL Bratengewürz mit Senf gekauft, oder selbst gemischt       
  • Gewürznelken
  • einige Zweige Thymian
  • 400 ml Apfelsaft

Zutaten Bratengewürz

  • 2 EL Senfpulver       
  • 1 EL brauner Zucker   
  • 1 TL Salz   
  • 1 TL Pfeffer

Anleitungen
 

  • Die Fettauflage des Schinkens schneidet Ihr mit einem Messer rautenförmig ein und gebt das Bratengewürz darauf.
  • Jetzt spickt ihr den Schinken mit den Nelken und belegt ihn mit den Thymianzweigen. Danach gebt Ihr den Schinken zusammen mit dem Apfelsaft mit der Fettseite nach oben in eine geeignete Form.
  • Der Braten kommt nun bei 140 Grad Ober- und Unterhitze in den Backofen, oder bei 160 Grad indirekter Hitze auf den Grill.
  • Die Marmelade, den Balsamico, den Whiskey und den Ahornsirup mischt Ihr in einem kleinen Topf und erwärmt das Ganze.
  • Nach den ersten 45 Minuten entfernt Ihr den Thymian. Dann bestreicht Ihr den Schinken auf der Fettseite mit der Glaze. Das Glasieren wiederholt Ihr dann je nach Geschmack noch 1-2-mal nach jeweils 15-20 Minuten.
  • Der Whiskey Glazed Ham ist fertig, wenn er eine Kerntemperatur von 70 Grad erreicht hat.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Unser Tipp für Euch:

Probiert doch auch einmal den leckeren Virginia Schinken im Brotmantel, den italienischen Rollbraten Porchetta, das klassische Ossobuco aus Kalbshaxe, die Picanha aus Tafelspitz, den köstlichen Winzerbraten mit Mandeln, den Prime Rib Braten mit Cognac Sauce, den deftigen Schweinekrustenbraten auf Biersauerkraut oder das klassische Filet Wellington.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.