Bärlauch Parmesan Butter

Bärlauch Parmesan Butter

Mitte April beginnt die Bärlauch-Zeit in vielen Regionen und der sogenannte Waldknoblauch sollte nur so lange geerntet werden, bis er anfängt zu blühen. Nach der Blüte verliert er nämlich seinen typischen Geschmack. Daher gilt es die Zeit auszunutzen und den Bärlauch haltbar zu machen. Dafür benötigt Ihr Rezepte, bei denen Ihr auch noch länger etwas von dem köstlichen Wildgemüse habt. Eines unserer Lieblings Rezepte dafür ist die Bärlauch Parmesan Butter, sie lässt sich prima einfrieren und dann könnt Ihr auch im Sommer noch den Bärlauch zu Eurem Steak, auf Brot, oder zusammen mit Kartoffeln genießen.

Die Butter erhält durch den Bärlauch den typischen Knoblauchgeschmack und durch den Parmesan wird sie zur Umamibombe. Etwas Zitronenabrieb und ein guter Pfeffer geben der Bärlauch Parmesan Butter eine angenehme Frische. Mit der Menge an Salz die Ihr zugebt, solltet Ihr vorsichtig sein. Der Parmesan bringt schon eine ordentliche Menge davon mit.

Die Bärlauch Parmesan Butter könnt Ihr, wie oben schon erwähnt, sehr gut einfrieren und dann langsam bei Zimmertemperatur, oder im Kühlschrank auftauen lassen. Um die Butter einzufrieren füllen wir sie in Gläser mit Schraubverschluss ab. So behält sie Ihr Aroma und ist dann auch einige Tage im Kühlschrank haltbar. Je nach Geschmack könnt Ihr die Butter auch in eine Rolle formen und einfrieren.

Bärlauch Parmesan Butter

Bärlauch Parmesan Butter

5 von 2 Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Beilage, Kleinigkeit

Zutaten
  

  • 250 g Butter weich
  • 75 g Bärlauch
  • 150 g Parmesan
  • 1 Tl Zitronenabrieb
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitungen
 

  • Als erstes solltet Ihr darauf achten, die Butter früh genug aus dem Kühlschrank zu holen, damit Ihr sie weich verarbeiten könnt.
  • Dann hackt Ihr den Bärlauch und den Parmesan klein. Hierbei finden wir es gut, wenn der Parmesan nicht zu fein ist, damit man ihn in der Butter beim Essen noch auf der Zunge spürt.
  • Danach vermischt Ihr alle Zutaten miteinander und schmeckt die Butter mit etwas Salz und Pfeffer ab.
  • Die Butter lasst ihr jetzt vor dem Servieren noch mindestens 1 Stunde durchziehen.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Unser Tipp für Euch:

Um den Parmesan zu zerkleinern nutzen wir den Blitzhacker unserer Küchenmaschine.

Probiert doch auch einmal die cremige Guacamole, die raffinierte Bacon Butter mit Whiskey, die sous vide zubereitete Kaffeebutter, die mediterrane Antipasti Creme, die sous vide zubereitete Sauce Hollandaise, den feurigen Pimento Cheese Dip, die klassische Bacon Jam, die fruchtige Mango Salsa, das intensive Liebstöckel Pesto, oder die sahnige Cheddar Butter.

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken


2 thoughts on “Bärlauch Parmesan Butter”

  • 5 stars
    Hallo Ihr Zwei – Evi und Frank,
    heut habe ich Eure Bärlauch Parmesan Butter gemacht. Soo legger – echt – tolle Idee mit dem Parmesan. Als ich das Rezept auf FB sah, wusste ich sofort, das! mach ich nach – lach.
    Vom Parmesan und Bärlauch habe ich aber ebbes mehr genommen – je ca. 100g pro 250g Butter – das hat meinem Lieblingsmenschen und mir am besten geschmeckt – wir lieben Parmesan und Bärlauch.
    Hach – das nächste grillen ist gerettet und das danach und das danach und das…. (es ist ebbes eskaliert – ich sach nur 750g Butter…:)
    Übrigens – ich/wir koche/n viel von Euch nach, ich vergesse nur immer leider ein Feedback da zu lassen. Also – macht weiter so!
    LG Andrea

    • Hey Andrea,

      vielen Dank für das Lob, das freut uns wirklich sehr! Wir freuen uns riesig, dass Euch die Butter so gut geschmeckt hat. Wir lieben Bärlauch und Parmesan auch sehr und für uns würden wir vielleicht auch ein bisschen mehr Bärlauch an die Butter machen, aber es soll ja für alle passen 🙂

      Wir freuen uns riesig über jedes einzelne Feedback und wenn Du beim nächsten mal wieder an ein Feedback denkst, dann wäre das super!

      Viele liebe Grüße an Dich und deinen Lieblingsmenschen!

      Evi und Frank von schnellmalgekocht.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.