Bieramisu

Bieramisu

Mittlerweile habt Ihr es ja bestimmt schon mitbekommen, dass wir gerne Bier trinken und auch gerne Rezepte mit Bier ausprobieren. So ist uns dann auch ein Rezept für Bieramisu über den Weg gelaufen. Wir dachten uns, dass ein dunkles Bier in Kombination mit den sonst geläufigen Tiramisu-Zutaten bestimmt richtig gut schmeckt. Nach ein paar Probeläufen haben wir dann unser Bieramisu Rezept so für Euch aufgeschrieben, wie es uns am Besten schmeckt. Der Aroma des Bieres kommt gut heraus und dabei behält unser Bieramisu seinen typischen cremigen Charakter. Ein wirklich tolles Dessert für alle Bierliebhaber und solche, die noch keine Bierliebhaber sind.

Wir haben uns hier für die Variante ohne Ei entschieden, da das Bieramisu so länger haltbar ist. Ihr könnt es auch gut einen Tag vorher zubereiten.

Je nachdem welche Maße die von Euch genutzte Form hat, benötigt Ihr mehr oder weniger Biskuits. Eventuell müsst Ihr drei Lagen Bieramisu einschichten, wenn Ihr euch für eine höhere Form entscheiden solltet.

Bieramisu

Bisher keine Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Kleinigkeit, Nachspeise
Land & Region Deutschland
Portionen 8 Personen

Equipment

  • feines Sieb, Rührgerät, Servier/ Auflaufform

Zutaten
  

  • 200 ml 200ml dunkles Bier wir haben das Alice Porter genommen
  • 100 ml Espresso
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Löffelbiskuits
  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Speisequark 40%
  • 150 ml Sahne
  • 2 EL Kakao
  • 1/2 Zitrone Zitronenabrieb

Anleitungen
 

  • Als erstes mischt Ihr den Espresso mit 150ml Bier.
  • Dann schlagt Ihr die Sahne steif.
  • Als nächstes vermischt ihr den Quark, den Mascarpone, den Vanillezucker, den Puderzucker, den Zitronenabrieb und die restlichen 50ml Bier.
  • Danach hebt Ihr die geschlagene Sahne unter die Quark- Mascarponemasse.
  • Das Bieramisu wird nun in eine passende Form geschichtet. Dafür legt Ihr die Form mit einer Lage Löffelbiskuit aus, dann beträufelt Ihr der Biskuits mit der Hälfte der Bier Espresso Mischung und darauf kommt dann die Hälfte der Quark- Mascarponemasse.
  • Das Ganze wiederholt Ihr dann noch einmal für die nächste Schicht und zum Schluss wird das Bieramisu mit dem Kakao bestäubt.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Unser Tipp für Euch:

Probiert doch auch einmal unsere andern Rezepte mit Bier wie das Biergulasch, die hawaiianischen Luau Ribs, die Beer Brats- Bratwürste mit Zwiebeln, die Bier Käse Lauchsuppe mit Hackfleisch, das Bierbrot, die Bier Käse Sauce, die Bier BBQ Sauce, die Camembert Bier Creme oder die gefüllten Klöße auf Biersauerkraut.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.