Rindfleisch Bohnen Tajine

Rindfleisch Bohnen Tajine

Mit der Rindfleisch Bohnen Tajine bringen wir mal wieder ein Gericht aus der Kategorie Soulfood auf den Blog. Das Wort Tajine beschreibt einmal das typisch aussehende Kochgefäß und gleichzeitig auch das darin gekochte Gericht. In unserer gusseisernen Tajine haben wir diese Mal ein orientalisches Gericht aus zwei verschiedenen Sorten Bohnen und leckerem Rindfleisch gekocht. Durch die spezielle Art der Zubereitung wird das Fleisch besonders zart und das Gemüse behält dabei seinen Biss.

Während des Kochens wird in die Deckelmulde der Tajine Wasser gegeben, dadurch entwickelt sich ein besonderes Klima im Kochgefäß und auch durch die spezielle Deckelform entwickelt sich eine ganz besondere Aromatik.

Wie funktioniert eigentlich eine Tajine?

Der Dampf kondensiert im Inneren, setzt sich an den Wänden ab und läuft zurück zum Gargut ab. Dann steigt die Flüssigkeit als Dampf wieder auf. Durch diesen Kreislauf wird der Inhalt schonend gegart; das Essen schmort im eigenen Saft. Der Dampf stammt von den Zutaten selbst; bei trockenen Zutaten wird Flüssigkeit hinzugegeben.

Gleichzeitig mit dem Rezept für die Tajine liefern wir Euch direkt auch noch ein Rezept für ein einfaches Tajine Gewürz. Weiterhin ist die Rindfleisch Bohnen Tajine ein Gericht mit Zutaten, die Ihr in jedem Supermarkt einfach kaufen könnt. Da wir wissen dass Koriander nicht immer den Geschmack trifft, könnt Ihr ihn hier im Rezept ganz einfach durch glatte Petersilie ersetzten.

Rindfleisch Bohnen Tajine

Bisher keine Bewertung
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Orient
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Tajine, Dutch Oven oder Schmortopf

Zutaten
  

Rindfleisch Bohnen Tajine

  • 500 500g Rindfleisch      
  • 300 g Stangenbohnen  in Streifen geschnitten   
  • 200 g weiße Bohnen über Nacht eingeweicht     
  • 1 Chilischote in feine Ringe geschnitten     
  • 2 Zwiebeln         in Würfel geschnitten         
  • 2 Knoblauchzehen in Würfel geschnitten             
  • 1 Dose gehackte Tomaten       
  • 1 EL Butterschmalz
  • 4 getrocknete Feigen in kleine Stücke geschnitten
  • 1 Bund Koriander oder glatte Petersilie       
  • 300-500 ml Gemüsebrühe    
  •  Pfeffer, Salz
  • 2-3 EL Tajine Gewürzmischung

Für die Tajine Gewürzmischung

  • 1 EL Paprikapulver    edelsüß
  • 1 EL Harissa
  • 2 EL Kreuzkümmel
  • 1 TL Zimt

Anleitungen
 

  • Als erstes schneidet Ihr das Rindfleisch in ca. 2x2cm große Stücke.
  • Dann bratet Ihr das Fleisch in Butterschmalz an und gebt dann die Zwiebeln, die Chiliringe und den Knoblauch dazu.
  • Als nächstes gebt Ihr die die Tajine Gewürzmischung und die Feigen zum Fleisch und röstet sie kurz mit an. Danach löscht Ihr alles mit 300ml Gemüsebrühe und den gehackten Tomaten ab.
  • Das Fleisch lasst Ihr nun für 30 Minuten schmoren, gebt dann die weißen Bohnen dazu und lasst die die Tajine für weitere 30 Minuten garen.
  • Danach würzt Ihr mit Pfeffer und Salz und gebt die Stangenbohnen zum Fleisch. Die Rindfleisch Bohnen Tajine lasst Ihr für weitere 30 Minuten schmoren, bis das Fleisch zart ist. Zwischendurch müsst ihr immer mal wieder schauen, ob Ihr noch Gemüsebrühe dazu geben müsst.
  • Vor dem Servieren bestreut Ihr die Tajine mit den kleingehackten Kräutern.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Unser Tipp für Euch:

Probiert doch auch einmal die leckeren orientalischen Falafel, das Rindfleisch Rendang aus Malaysia, das türkisch gefüllte Gemüse, die orientalisch süß gefüllten Mozzarella Röllchen, das knusprig fluffige Fladenbrot aus Ägypten, die traditionsreiche ägyptische Süßspeise Oum Ali, die pikanten Köfte zusammen mit dem frischen Bulgursalat, das einfache Naan Brot, oder den frischen Joghurtdip Cacik.

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.