Baked Mac´n Chili Cheese

Baked Mac´n Chili Cheese

Baked Mac´n Chili Cheese

Mac´n Cheese sind eine klassische Beilage in den USA. Wir haben dem Käsevergnügen ein bisschen Schärfe verliehen und aus ihnen die Baked Mac´n Chili Cheese gemacht. Denn die sind auch noch überbacken!

Die Baked Mac´n Chili Cheese bekommen durch die gebackenen Semmelbrösel eine unglaublich leckere Kruste. Sie sind eine tolle Beilage zu allen BBQ Gerichten und auch als Hauptspeise ein Genuss.

Die Baked Mac´n Chili Cheese könnt Ihr in der Küche auf dem Herd, oder draußen auf dem Grill zubereiten.

Zutaten:

  • 250-300g trockene Hörnchennudeln
  • 2-3 Esslöffel Semmelbrösel
  • 2 Esslöffel flüssige Butter
  • 1 Esslöffel Butter für die Form
  • 1 Portion Chili-Cheese-Sauce
  • Eine Hand voll Cheddar gerieben (zum überbacken)
  • Frühlingszwiebeln in feine Ringe geschnitten
  • Röstzwiebeln (Optional)
  • Bacon in Scheiben (optional)

Zuerst stellt Ihr eine Portion der Chili Cheese Sauce nach unserem Rezept her:

  • 80-100 g (je nach Schärfegrad der Peperoni) frische Peperoni in rot gelb und grün
  • 20 g Butter
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 200-300 ml Milch
  • 100g geriebenen Cheddar
  • 1-2 Teelöffel Chilipulver, oder Cayennepfeffer (je nachdem, wie scharf die Sauce werden soll)
  • 1 Esslöffel Paprikapulver
  • Rauchsalz und Pfeffer nach Geschmack
  • Zitronensaft nach Geschmack

Mit der Butter, dem Mehl und der Milch stellt Ihr eine Mehlschwitze her. Dann kommen die in kleine Würfel geschnittenen Peperonis dazu und werden bei mittlerer Hitze für ca. 5 Minuten gekocht. Jetzt fügt Ihr den Cheddar und die pulvrigen Gewürze hinzu und schmelzt den Käse bei ständigem Umrühren im Topf ein. Dabei sollte die Masse nicht mehr allzu stark kochen, da sonst der Käse verklumpen kann. Wenn Euch jetzt die Masse zu dick wird, fügt einfach ein bisschen Milch zu und rührt weiter, bis die Chili Cheese Sauce die von Euch gewünschte Konsistenz hat. Zum Schluss schmeckt Ihr die Sauce noch mit dem Rauchsalz, dem Pfeffer und dem Zitronensaft ab.

Dann kocht Ihr als nächsten Schritt zu den Baked Mac n Chili Cheese, die Nudeln nach Packungsanleitung und vermischt sie mit der Chili-Cheese-Sauce.

Die Semmelbrösel mischt Ihr jetzt mit der flüssigen Butter.

Dann reibt Ihr die Form mit dem verbleibenden Esslöffel Butter aus, gebt zuerst die Nudeln in die Form und dann das Semmelbrösel-Butter-Gemisch und den Cheddar dazu.

Das Ganze wird jetzt bei ca. 220 Grad 10-15 Minuten auf dem geschlossenen Grill (indirekt), oder im Backofen gebacken, bis die Baked Mac n Chili Cheese eine goldbraune Kruste haben.

Vor dem Servieren bestreut Ihr die Baked Mac n Cheese noch mit den Frühlingszwiebeln. Röstzwiebeln und Bacon Crunch sind auch ein tolles Topping. Um den Bacon Crunch zu bekommen bratet Ihr den  Bacon schön knusprig und zerbröselt ihn.

Unser Tipp für euch:

Für besonders knusprige Bacon Scheiben geben wir den Bacon auf einem mit Küchenkrepp belegten Teller ca. 1-2 Minuten in die Mikrowelle.  Die Garzeit hängt stark vom Bacon ab den Ihr benutzt.

 

 

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.