Chili Cheese Taschen

Chili Cheese Taschen

Die Chili Cheese Taschen vereinen wirklichh alles was richtig lecker ist: Pulled Beef, eine ordentliche Portion Chili Cheese Sauce, gebratenen Bacon und Cheddar, umhüllt von einem knusprig dünnen Pizzateig. Lauwarm genossen sind sie das perfekte Fingerfood vom Grill, ein toller Snack zum Fernsehabend, oder eine grandiose Vorspeise zu Eurem nächsten Grillmenü.

Die Taschen sind vielseitig füllbar und eigenen sich auch zur Resteverwertung von beispielsweise Pulled Pork, Pulled Chicken, Sloppy Joe. Eine weitere Idee für die Füllung ist übrig gebliebenes Steak, oder gebratenem Hackfleisch.  Ausschließlich mit der köstlichen Chili Cheese Sauce gefüllt sind die Taschen ein toller vegetarischer Snack.

Weil es uns optisch gut gefallen hat, haben wir den Taschen die Form von großen Ravioli gegeben, Ihr könnt sie aber auch halbmondförmig, oder auch eckig ausformen. Die Chili Cheese Sauce haben wir in einem Eiswürfelbehälter portionsweise eingefroren, damit sie sich leichter in die Taschen füllen lässt. Dafür solltet Ihr ca. 12 Stunden Zeit zum einfrieren / vorbereiten einplanen.

Gebacken haben wir die Taschen auf unserem Trager Ironwood 650, Ihr könnt sie aber auch auf dem Gasgrill oder im Backofen backen.

Chili Cheese Taschen

Bisher keine Bewertung
Vorbereitungszeit 1 d
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Backware, Kleinigkeit
Land & Region Amerikanisch, Deutschland
Portionen 12 Portionen

Equipment

  • Eiswürfelform, Backblech oder Pizzastein

Zutaten
  

Die Zutaten für die Chili Cheese Sauce:

  • 80-100 g frische Peperoni in rot gelb und grün je nach Schärfegrad der Peperoni
  • 20 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 200-300 ml Milch
  • 100 g Cheddar gerieben
  • 1-2 TL Chilipulver, oder Cayennepfeffer (je nachdem, wie scharf die Sauce werden soll)
  • 1 EL Paprikapulver
  • Rauchsalz und Pfeffer nach Geschmack (als Alternative zum Rauchsalz geht auch Liquid Smoke)
  • Zitronensaft nach Geschmack

Die Zutaten für die Chili Cheese Taschen:

  • 1 Portion Chili Cheese Würfel gefroren
  • 2 Rollen Pizzateig 30x40cm
  • 150 g Fleisch z.B. angebratenes Hackfleisch oder Pulled Beef
  • 125 g Bacon
  • 1-2 EL Gewürzmischung Eurer Wahl
  • 2 EL Barbecue Sauce
  • 100 g Cheddar gerieben
  • 1 TL Jalapenos klein gehackt
  • 1 Eigelb
  • 3 EL Milch
  • Sesam

Anleitungen
 

Chili Cheese Sauce

  • Aus der Butter, dem Mehl und der Milch stellt Ihr eine Mehlschwitze her. Dann kommen die in kleine Würfel geschnittenen Peperonis dazu und werden bei mittlerer Hitze für ca. 5 Minuten gekocht.
  • Dann fügt Ihr den Cheddar und die pulvrigen Gewürze hinzu und schmelzt den Käse unter ständigem Umrühren. Dabei sollte die Masse nicht mehr allzu stark kochen, da sonst der Käse verklumpen kann. Wenn Euch jetzt die Masse zu dick wird, fügt einfach ein bisschen Milch zu und rührt weiter, bis die Chili Cheese Sauce die von Euch gewünschte Konsistenz hat. Zum Schluss schmeckt Ihr die Sauce noch mit Rauchsalz, Pfeffer und Zitronensaft ab.
  • Die Chili Cheese Sauce füllt ihr dann in einen Eiswürfelbehälter für mindestens 12 Stunden ein.

Chili Cheese Taschen

  • Nachdem die Chili Cheese Sauce fertig vorbereitet und gefroren ist, bratet ihr den Bacon und hackt ihn in kleine Stückchen.
  • Je nachdem wie grob die Struktur des Fleisches ist das Ihr nutzt, hackt Ihr es auch etwas klein und vermischt dann alles mit der Barbecue Sauce und den klein gehackten Jalapenos.
  • Dann schmeckt ihr die Mischung mit dem Gewürz Eurer Wahl ab.
  • Aus dem Pizzateig stecht ihr mit einer passenden Form die Teigstücke für die Chili Cheese Taschen aus. Dann füllt Ihr die Taschen, indem Ihr zuerst das Fleisch, dann etwas geriebene Käse und zum Schluss einen Würfel der Chili Cheese Sauce darauf gebt.
  • Danach bestreicht ihr den Rand des Teiges mit Eigelb und verschließt die Tasche indem ihr sie zusammenklappt und die Ränder mit den Zinken einer Gabel festdrückt. Die Ecken der Taschen faltet Ihr dann nach hinten und drückt sie gut zusammen, so dass die Form eines großen Raviolos entsteht.
  • Zum Schluss vermischt ihr das restliche Eigelb mit der Milch, bestreicht die Taschen damit und streut den Sesam auf.
  • Die Chili Cheese Taschen setzt Ihr nun auf ein passendes Blech, oder Pizzastein und backt sie bei 200 Grad ca. 10-15 Minuten.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Dazu gegessen haben wir eine leckeren Tomatensalsa und noch mehr Chili Cheese Sauce zum Dippen.

Unser Tipp für Euch:

Wir haben die Chili Cheese Taschen mit schwarzen und gelben Sesam bestreut. Ihr könnt beim Topping auch Chiliflocken, Röstzwiebeln oder ähnliches ausprobieren.

Probiert doch auch einmal das köstliche Meatball Sandwich, die gefüllten Bacon Fleischkäse Kartoffeln, die Mozzarella Salsiccia Pinwheels, die cremigen Camembert Bacon Ecken, die Pulled Pork Kartoffel die köstlichen Moinkballs und die Pulled Pork Pimento Tacos