Pulled Pork Pimento Cheese Tacos

Pulled Pork Pimento Cheese Tacos

Mit den Pulled Pork Pimento Cheese Tacos bringen wir zusammen, was definitiv zusammen gehört! Saftiges Pulled Pork und der wahnsinnig leckere Pimento Cheese Dip. Der Dip besteht unter anderem aus geriebenen Cheddar und Jalapenos und er ist ein Klassiker der Südstaatenküche. Zusammen mit dem gezupften Fleisch habt Ihr den perfekten Snack für Euch und Eure Freunde. Geschmacklich harmoniert das Fleisch mit dem Dip, als wären die beiden füreinander gemacht worden. Die Tacos schmecken super, sind wunderschön anzusehen und wenn Ihr wie wir auch immer etwas Pulled Pork auf Vorrat macht, sind sie auch schnell und einfach zubereitet.

Selbstverständlich könnt Ihr die Tacos auch mit Pulled Beef, oder Pulled Chicken machen. Auch mit krümelig gebratenem Hackfleisch schmecken die Tacos super lecker. 

 

Die Zutaten für 15 kleine Pulled Pork Pimento Cheese Tacos:

 

  • Eine halbe Portion Pimento Cheese Dip 
  • 400g Pulled Pork
  • 5 Tortillia Wraps
  • Eine Hand voll Kirschtomaten
  • etwas Zitronensaft zum beträufeln
  • 3 Esslöffel Barbecue Sauce
  • frische gehackte Kräuter

 

Küchenhilfsmittel:

 

  • 10 cm Ring zum Ausstechen

 

Als erstes bereitet Ihr ein halbes Rezept des Pimento Cheese Dips zu und stellt ihn kalt.

Dann stecht ihr mit einem 10 cm Burger- oder Dessertring kleine Tacos aus den Tortilliafladen aus. Pro Fladen solltet Ihr 3 kleine Tacos herausbekommen.

Das Pulled Pork vermischt Ihr mit der Barbecue Sauce und erwärmt es. Als nächstes gebt Ihr auf die ausgestochenen Tacos etwas von dem Pulled Pork, dann kommt der Pimento Cheese Dip oben drauf.

Jetzt faltet Ihr die Tacos und legt sie auf den Teller. Wenn Ihr noch extra Dip dazu servieren wollt denn stellt ein leeres Schälchen als Platzhalter in die Mitte des Tellers.

Wenn alle Pulled Pork Pimento Cheese Tacos auf dem Teller sind dann gebt Ihr den Teller bei ca. 180 Grad indirekter Hitze für ca. 5-10 Minuten zum überbacken auf den Grill oder in den Backofen. Der Pimento Cheese soll leicht verlaufen und die Tacos sollen sich dabei erwärmen. Solange die Tacos im Ofen sind schneidet Ihr die Kirschtomaten in kleine Stücke. 

Zum Schluss gebt Ihr einen Dip Eurer Wahl in das Schälchen in der Mitte (unser Tipp für Euch ist hier klar noch mehr Pimento Cheese Dip) und beträufelt die Tacos ein wenig mit dem Zitronensaft. Dann gebt Ihr die frischen Tomaten und die Kräuter auf die Pulled Pork Pimento Cheese Tacos.

 

Unser Tipp für Euch:

 

Da die Pulled Pork Pimento Cheese Tacos auf dem Teller aufgebacken werden, solltet Ihr einen feuerfesten Teller oder eine Auflaufform nehmen.

Als Dip eignen sich noch mehr Pimento Cheese, eine Salsa oder Pico de Gallo auf Tomatenbasis, eine klassische Guacamole, die gegrillte Tomatensauce, die cremige Chili Cheese Sauce.

Probiert doch auch einmal weitere amerikanische Klassiker wie der Buffalo Chicken Dip, die frittierten Jalpenos oder Gewürzgurken, das Cuban Sandwich, die Buffalo Baby Back Ribs, die Chicago Deep Dish Pizza, oder den Key Lime Pie

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken